Sonntag, 24. April 2016

Meine liebsten Lippenstifte im Frühling

Nach langer Blog-Abstinenz, melde auch ich mich wieder zu Wort. Es tut mir leid, dass ich mich von jetzt auf gleich einfach nicht mehr gemeldet habe und mein letzter Post schon zwei Monate her ist. Aber manchmal, da geht es einfach nicht anders. Das Leben außerhalb des Webs fordert einen mal mehr und mal weniger. Und wenn das der Fall ist, dann tut so eine kleine Auszeit aus der virtuellen Welt ganz gut. Genung davon, heute habe ich ja endlich wieder einen neuen Post für euch. Es soll um meine liebsten Lippenstifte im Frühling gehen.

Da ist er endlich - der Frühling. Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich ihn herbeigesehnt habe. Auch wenn er noch nicht so beständig ist. so gibt es dennoch ein paar sehr schöne Frühlingstage. Tage, an denen die Sonne den ganzen Tag scheint, keine Wolke am Himmel zu sehen ist und die Natur da draußen förmlich explodiert. Meine Laune wird viel vom Wetter gerpägt. Sobald sich draußen die ersten Sonnenstrahlen wieder blicken lasse, blüht nicht nur die Natur auf sondern auch ich. Während der kalten Wintertage ist es genau das, was mir fehlt hat. Ich sitze nicht gerne bei klirrender Kälte im Haus.

Am liebsten schlendere ich bei warmen Temperaturen durch die Stadt oder den Park. Noch lieber habe ich den Sommer - Leser, die mir schon länger folgen, wissen ja, dass ich ein Sommerkind bin. Aber im Frühling ist es für mich so, als wäre ich aus einem Winterschlaf erwacht. Bemerktbar macht sich das nicht nur an meiner Kleidung, sondern auch in meinem Gesicht. Auch meine Schminke wird farbenfroher und am deutlichsten zeigt sich das auf meinen Lippen. Daher habe ich euch meine fünf liebsten Lippenstifte herausgesucht, die ich in den vergangenen paar Wochen am häufigtsen getragen habe.    

L´Oreal Color Riche Eva´s delicate rose: 
Vor einiger Zeit brachte L´Oreal eine Lippenstiftcollektion mit bekannten Stars auf den Markt. Jeder Star steht für eine bestimmte Farbe, die sie vertreten. Ich habe mir Eva´s delicate rose aus den verschiedensten Gründen gekauft. Der banalste wäre, dass ich Eva Longoria einfach klasse finde. Desperate Housewives dürfte Schuld daran sein. Zweiter Punkt ist die edele Verpackung. Ich gebe es zu, ich bin ein Verpackungsofper. Grund Nummer drei ist der Duft. Ich kann ihn nicht genau beschreiben, empfinde ihn jedoch persönlich als angenehm. Und der Hauptgrund ist natürlich die Farbe. Er hat einen sehr warmen Rosenholzton und passt super zu meinem hellen Teint.

Astor Perfect stay fabulous Lipstick 700 floral: 
Wer kennt sie nicht? Die neuen Astorlippenstifte in 12 (oder 13?) verschiedenen Farben mit integriertem Primer. Ich habe mir erstmal zwei Stück gekauft, weil ich testen wollte, ob die Haltbarkeit tatsächlich durch den Primer verlängert wird. Nun, ich kann jetzt nicht behaupten, dass der Primer dafür sorgt, dass der Lippenstift den ganze Tag hält, aber er hat definitiv nicht die schlechteste Haltbarkeit. Die Konsistenz ist sehr cremig und das Finish glänzend. Auch wenn die Geschichte mit dem Primer nicht so ganz hinhaut, gehört der 700 floral doch im Moment zu meinen Lieblingen. Für Geruchsempfindliche Leute ist er jedoch nichts, denn auch dieser hier riecht sehr stark.

Catrice treasure trove C02 Caviar and Champagne: 
Mir ist leider erst nach dem Fotografieren aufgefallen, dass dieser Lippenstift leider aus einer LE ist und damit so nicht mehr käuflich. Caviar and Champagne ist ein schöner, kräftiger Peachton mit einem glänzenden Finish. Er schreit gerade zu nach Frühling und auch Sommer. Ich bin verleibt in diese Farbe. VIelleicht findet ihr ja bei dm eine tolle Alternative.

MAC Please me: 
Kommen wir zu dem wohl teuersten Kandidaten. Lippenstifte sind meine liebsten Produkte von MAC. Ich liebe die klassische Optik, bin zufrieden mit der Haltbarkeit, mag den leicht vanilligen Duft und die Farbauswahl ist bombastisch. Mein aktueller Liebling heißt Please Me und hat ein mattes Finish. Ich finde die Farbe unkompliziert - man kann sie zu so ziemlich jedem Outfit tragen. Mein Tipp: Ich kaufe die Lippenstifte von MAC gerne bei Douglas und bestellt mir dann zwei Stück mit einem 5 € Gutschein. Damit sind sie immerhin ein wenig günstiger, als am MAC Counter.

Trend it up Ultra matte lipstick 080: 
Ich bin ein Fan davon, wenn Schminke passende Namen besitzt und man sagen kann "Der Name ist Programm".Hier fehlt das leider und so heißt mein liebster Lippenstift von Trend it up einfach nur 080. Nichtsdestotrotz liebe ich dieses satte und vor allem matte Rot. Die Farbe ist einfach ein Klassiker und bei dem Preis musste ich ihn einfach testen. Wie ihr seht, hat es sich gelonht, denn dieser Lippenstift ist nicht ohne Grund einer meiner Lieblinge.

Der passende Lipliner: 
Lange habe ich mir eingeredet, dass man Lipliner nicht braucht. Mittlerweile weiß ich diese kleinen Helferlein durchaus zu schätzen, denn sie vereinfachen einem das Leben mit Lippenstift ungemein. Es gibt Farben - gearde die dunklen - die lassen sich ohne den passenden Lipliner einfach nicht gescheit auftragen. Für drei der hier forstellten Lippenstifte habe ich jeweils noch den passenden Lipliner. Da hätten wir 010 romantic nude von p2, der perfekt zu Please me von MAC passt. Ein Lipliner von Nivea in der Farbe 12 Rosewood ist die perfekte Ergänzung zu floral von Astor. Und last but not least die Nummer 070 von Trend it up, die zum Lippenstift derselben Marke passt. Gerade bei dem kräftigen Rot fällt ein präzises Auftragen ohne Lipliner echt schwer.

Das waren also meine fünf liebsten Frühlingslippenstifte und zum Teil mit passendem Lipliner. Lasst mir doch gerne eure Meinung zu dem Post da und wenn ihr auch so einen Bericht habt, dann teilt gerne euren Link mit mir. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Farben, die mich so begeistern können ;)


You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Was fürn tolle Farben! Vorallem die Rosé und Rosenholzfarbenen sind schon zart frühlingshaft. Gerade auf "Please Me" hab ich ein Auge geworfen. Eine tolle Farbe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Plese me hatte ich gerade heute drau! Ist eine super Alltagsfarbe.

      Löschen
  2. Ich freue mich sehr, wieder von dir zu lesen :) Please me mag ich auch sehr gerne, ich habe ihn nur irgendwie schon eine ganze Weile nicht mehr benutzt. Das sollte ich dringend nachholen, ist ja schließlich eine wunderschöne Farbe. Ich mag im Frühling auch Lovelorn von MAC sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das ist schön zu hören <3
      Deinen Vorschlag muss ich mir beim nächsten MAC besuch unbedingt anschauen.

      Löschen
  3. Welcome back :) ich freue mich über den post. Ein paar Farben muss ich mir da definitiv genauer anschauen. Rosa ist ja voll mein Ding. Vielleicht sollte ich mir please me zulegen. Habe bisher noch keinen von Mac, weil die so teuer sind ;)
    Liebestrank Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Lippenstifte von MAC sind teuer, aber die Qualität ist auch super. Meine paar, die ich habe, hege und pflege ich.

      Löschen
  4. Wow, was für tolle Farben, die sind alle genau nach meinem Geschmack und Stil! Die Fotos sidn auch richtig toll geworden! Einen Lippenstift Post muss ich auch noch machen :-)

    Gestern war ich noch bei dir auf dem Blog und habe mich gefragt "Was macht sie wohl"? :-*

    Melanie / www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass du dich wieder meldest :) Ein toller Beitrag. Die Farben sind alle sehr schön!

    AntwortenLöschen
  6. Von Trend it up bin ich richtig begeistert. Als die Theke bei uns im dm endlich stand, habe ich mich quer durch das Ganze Sortiment probiert. Am liebsten mag ich die Nagellacke und die matten Lippenstifte. Den Roten hier hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Muss ich gleich demnächst mal danach schauen, wenn so einer fhelt mir noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Trend it up Sachen auch gut - zumindest die, die ich jetzt schon getestet habe.

      Löschen
  7. Sehr schöne zarte Farben! Gefallen mir richtig gut und tatsächlich habe ich noch keine einzige deiner vorgestellten Farben - muss ich ändern. ;) Im Frühling mag ich es auch gerne kräftig, aber wenn ich nur ein zartes Rosé auf den Lippen möchte, greife ich zu "All My Cupcake" von essence. :)

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Tipp. Auch den werde ich mir anschauen.

      Löschen
  8. Liebe Irina,

    sehr schön, dass Du Dich wieder meldest! :)

    Ich finde den L'oreal Eva Lippenstift am schönsten und werde ihn mir näher anschauen, da mir genau solche warmen rosapinke Töne sehr gut stehen!

    Liebe Grüße von Deinem ältesten Fan Brigitte aus Frankreich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch schön wieder von dir zu hören! :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.