Dienstag, 5. Januar 2016

Beauty Highlights 2015

Hallo ihr Lieben zu meinem ersten Beitrag im Jahr 2016 :)
Ich weiß, ich hatte eigentlich gesagt, dass ich nochmal einen richtigen Rückblick machen wollte, aber ich habe mich aus diversen Gründen dann schlussendlich dagegen entschieden. Zum einen, weil ich kurz vor Silvester noch viel unterwegs war und im alte Jahr einfach nicht mehr dazu gekommen bin. Da ich ja schon mal habe durchklingen lassen, dass 2015 nicht mein Jahr war, wollte ich mich jetzt im neuen angekommen einfach nicht mehr damit beschäftigen und nicht nochmal nach hinten schauen. Ich lasse das Jahr und all seinen Ballast ruhen und starte bei null im Hier und Jetzt. 2016 soll anders werden - fröhlicher, voller Genuss und Freude, einfach besser eben. Und ich bin sowas von bereit dafür.

Dennoch möchte ich euch zeigen, was ich im Beautybereich vergangenes Jahr für micht entdeckt habe. Ich habe meine 14 liebsten Produkte herausgesucht, die ich euch bedingungslos empfehlen kann und die mich persönlich restlos überzeugt haben. Preislich ist von low budget Cosmetic (angefangen bei knapp 2,50 €) bis höherwertige Produkte für um die 25 € alles mit dabei. Das Meiste bekommt ihr in der Drogerie, alles andere ist verlinkt.

Der Beautyblender: 
Oder auch besser bekannt als das ebelin Ei. Ich weiß gar nicht, wie ich mich vorher nur ohne schminken konnte? Bisher konnte noch kein Pinsel und auch keine Finger mithalten, um das Make Up so gut zu verteilen und - wie es der Name auch schon sagt - verblenden. Mit der dicken Unterseite verteile ich meine Foundation im ganzen Gesicht und das ohne Ränder. Mit der schmaleren Spitze verblende ich zudem meinen Concealer. Das gute Stück kostet um die 3 € und kann bei dm gekauft werden.

Zum Abdecken: 
Wenn wir schon beim Thema Concealer sind, dann zeige ich euch jetzt meinen Liebsten: Der Maybelline Löscher Auge Cover Make Up in der Farbe 01 Light. Damit habe ich bisher noch jede unreine Stelle und Augenringe abdecken können. Praktisch finde ich auch den Schwammaplikator, da man so das Produkt leichter dosieren und dann gezielt auftragen kann. Durch den Drehmechanismus kann man den Concealer fast restlos leeren. Meiner hat jetzt gute 10 Monate gehalten und das bei nahezu täglichem Gebrauch. 10 € kostet das Produkt und ich habe es bisher immer hier bei Amazon bestellt, weil er dort ein kleines bisschen günstiger ist. Ebenfalls neu für mich entdeckt, habe ich das pure Nude Puder von Essence in der Farbe 20 nude beige. Mattieren und trotzdem zum Strahlen bringen in einem. Klingt irgendwie widersprüchlich, schafft das Produkt aber tatsächlich. Den genauen Preis habe ich nicht mehr im Kopf, aber er lag auf den Fall unter 5 €. Kaufen konnte man den jedoch nur in der großen Essencetheke bei Müller.

Für die Wangen: 
Auch wenn ich schnell dazu neige rot im Gesicht zu werden, kann ich doch nicht auf Rouge verzichten. Das ist auch der beste Tipp für fahle Winterhaut, damit ihr etwas Leben in euer Gesicht zaubern könnt. Während ich im Frühling/Frühsommer am liebsten zu Luminoso von Milani greife, der mit seinem zarten Peachton jedes Apfelbäckchen problemlos zum Strahlen bringt, verwende ich gerade jetzt im Winter Flushed Fiction von Catrice. Der ist etwas intensiver und geht ins Beerige. Luminoso bekommt ihr für knappe 6 € bequem über Amazon, wo er auch aus der Abteilung Rouge der Bestseller ist. Flushed Fiction war aus einer LE und ist so leider nicht mehr erhältlich.

Damit strahlt jeder: 
Highlighter - am Anfang war das für mich eher so ein Hassprodukt. Oft saß er am Ende des Tages nicht mehr da, wo er eigentlich sein sollte, bröckelte oder man sah im Endeffekt einfach gar nichts. Daher habe ich dieses Jahr etwas tiefer in die Tasche gegriffen und mit den Mary-Lou Manizer von the balm gegönnt. Mit seinen gut 22 € (hier zu finden) ist das nicht gerade ein Schnäppchen und der ein oder andere mag jetzt darüber den Kopf schütteln, aber ich sage euch, dass er jeden Cent wert ist. Die 8,5 Gramm dürften wohl auch noch ein paar Jahre halten, denn wie man auf dem Foto sehen kann, habe ich trotz intensiver Nutzung fast nichts verbraucht. Wäre er mir nicht runter gedotzt, dann wäre die Ecke links auch noch vorhanden ;)

Sinnliche Lippen: 
Mein Freund ist ja eher nicht so der Fan von Lippenstift, aber ich bekomme davon nicht genug. Wie viele Farben ich besitze, kann ich schon gar nicht mehr sagen. Meine drei Liebsten sind zum einen die Soft Sensation Lipcolor Butter von Astor. Der Halt ist einfach bombe und das für unschlagbare 7 €. Selbst nach dem Essen oder Trinken sehen sie noch immer wie frisch aufgetragen auf. Meist muss ich nur einmal am Tag nachziehen und kann also 12 Stunden damit rumlaufen. Außerdem trocknen sie die Lippen nicht aus, sondern pflegen sie. Im Sommer war ganz klar 023 Vivid Divine mein Favorit. Ein knalliges Pink, das perfekt in die warme Jahreszeit passt. Zurzeit trage ich eher 027 Elegant Nude. Daneben mag ich aber auch die Lippenstife von Maybelline sehr gerne, die sich preislich im gleichen Rahmen bewegen. Die halten zwar nicht ganz so lange, sind aber dennoch angenehm beim Tragen und in wunderschönen Farben erhältlich. Mein klarer Favorit ist die Farbe 140 Intense Pink. Auch wenn man bei dem Namen meinen könnte, dass die Farbe knallig ist, ist dieses Pink eher ein sanftes Rosa und wirkt sehr natürlich.

Schöne Augen: 
Wenn man micht fragt, was ich am wenigstens an mir mag, dann wäre meine Antwort eindeutig meine Augenbrauen. Stellenweise sind sie etwas lückenhaft und ich mag ihre buschige Form vorne einfach nicht. Damit das Ganze ordentlicher aussieht, ziehe ich sie entweder mit dem Catrice Eye Brow Stylist (für 2,50 € zum Beispiel bei dm erhältlich) in der Farbe 020 Date With Ash-ton nach oder aber auch mit dem Anastasia Beverli Hills Dipbrow Pomade in dem Ton Blonde. Preislich liegt Letzteres eher im höheren Bereich. Mein Tipp: Ich habe es bei Net-a-porter bestellt. Das Dauert zwar ein paar Tage und mit 8 € sind die Versandkosten auch nicht gerade niedrig, dennoch ist es das Billigste, was ich finden konnte. Beide Produkte halten jedoch den ganzen Tag lang, verschmieren nicht und geben mir noch dazu ein besseres Gefühl. Damit mein Lidschatten ebenfalls so super hält, greife ich seit diesem Jahr am liebsten zu der Lidschattenbase von p2. Auch die kostet keine 3 € und ist ein echtes Schnäppchen.

Zum Schluss noch die perfekten Nägel: 
Ich kaufe mittlerweile nur noch Nagellack von Essie. 8 € sind zwar nicht das, was man als Schnäppchen bezeichnen würde, aber jedes Fläschchen ist ihr Geld wert. Hier stimmt einfach das Preis-Leistungsverhältnis. Dieses Jahr habe ich vor allem bahama mama und fiji getragen. Ersteres gehört zum Standardsortiment und letzteres kommt mittlerweile einmal im Jahr neu raus, weil die Farbe so gehypt wird. Wer also bisland noch keinen ergattern konnte, der muss nicht traurig sein, denn ich wette, dass es ihn auch 2016 wieder geben wird. damit die Essielacke noch länger halten. Ein echter Geheimtipp - auch wenn ich mich gerade frage, wieso ich ihn nicht fotografiert habe - ist der Topcoat better than gel nails von essence (hier könnt ihr ihn finden). Damit halten meine Nägel fast eine Woche, ohne direkt an den Ecken abzublättern. Ich weiß nicht wie oft ich mir den dieses Jahr nachgekauft habe, aber 2,50 € ist echt nicht viel für so ein tolles Produkt. Wehe der wird irgendwann aus dem Sortiment genommen.

Das waren jetzt meine Favoriten, die ich im vergangenen Jahr neu für mich entdeckt habe und nicht mehr missen möchte. Verwendet ihr das ein oder andere Produkt ebenfalls? Oder habe ich euch jetzt vielleicht auf etwas neugierig gemacht? Lasst mir gerne eure Meinung da, auch, wenn ihr vielleicht etwas davon nicht empfehlen könnt.

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Den Blush von Milani wollte ich auch schon immer haben! Den werde ich mir jetzt direkt bei Amazon bestellen :) Von dem Highlighter schwärmen ja auch wirklich alle, aber bis jetzt habe ich ihn noch nicht ausprobiert, weil ich eigentlich auch nicht so ein Fan von Highlightern bin... aber vielleicht sollte ich mit dem von The Balm mal mein Glück versuchen :D

    Liebe Grüße,
    Annika von TheJournalite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen. Aber er ist mehr ein "schaut-hier-bin-ich" Produkt ;)

      Löschen
  2. tolle Highlights :)
    ich liebe die Lip Butter von Astor auch und habe schon fast alle Farben Zuhause :)

    liebe grüße
    Meli♥ von welcometomybeautywonderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mir dieses Jahr wohl auch noch welche zulegen.

      Löschen
  3. Sehr schöner Post, da zeigst du uns wirklich tolle Produkte! Den Mary-Lou-Manizer habe ich zu Weihnachten bekommen und bin jetzt schon total begeistert von ihm :) Und die Farbe Elegant Nude von den Astor Lipbutters muss ich mir unbedingt mal genauer ansehen, die sieht auf dem Bild richtig schön aus!
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe deine Freude hält weiterhin? :)
      Liebe Grüße,
      Irina

      Löschen
  4. Ich finde das Puder und den Augenbrauenstift interessant und werde mir das mal näher anschauen. Die Lippenstifte habe ich auch und mag sie sehr. Du hast recht, die pflegen die Lippen so schön und die Farben sind der Knaller.
    Liebste Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Jahresfavoriten!
    Mein Freund mag meine Lippenstift-Obsession auch eher weniger, aber ich mag die Astor Lipbutters auch. Ich habe jetzt im Herbst/Winter fast ständig "Royal Diva" getragen. Auch der Mary Lou Manizer ist ein ganz tolles Produkt für mich der Highlighter.

    Essence hat noch einen ganz neuen tollen Topcoat in einer silbernen Verpackung, der ist soo gut!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, den muss ich mir mal anschauen.
      Liebe Grüße,
      Irina

      Löschen
  6. Sehr hochwertige und gute Produkte! Der Löscher war auch eine Zeit lang mein Lieblingsconcealer, bis ich den Fit me Concealer entdeckt habe, wow! Kann ich dir wirklich empfehlen!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Fit me Concealer habe ich mir vor zwei Wochen ausprobiert und mag ihn ebenfalls. Er wird wahrscheinlich dann mein Liebling 2016 - alleine schon, weil er nur hab so viel kostet und prima abdeckt.
      Liebste Grüße,
      Irina

      Löschen
  7. Den Beautyblender habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen, bin schon gespannt ihn zu benutzen :)
    ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.