Freitag, 18. September 2015

Frisuren Freitag #10 - Meine Varainte des Gretchen Zopfes

Ohje der letzte Frisuren Freitag ist auch schon wieder einen Monat her. Daher wird es heute mal wieder Zeit für ein neues Tutorial. Vorerst wird es aber das Letzte sein. Neue habe ich noch nicht fotografiert. Diese hier wurden sogar noch in meiner alten Wohnung aufgenommen. Mitgebracht habe ich euch heute meine Variante des Gretchen Zopfes. Etwas abgewandelt und dezenter, als das "Original". Aber seht selbst:

 1# Wie gewohnt klipse ich zunächst meine Extensions rein. So wirkt das Ergebnis am Ende voluminöser, weil mit meinen dünnen Fusselhärchen gibt das sonst nichts.

 2# Dann suche ich mir eine Strähne raus, die ich gerne flechten möchte und rüber auf die andere Seite lege. Es darf ruhig eine ordentliche Strähne sein, damit sie dann auch gut sichtbar ist.

 3# Dann fange ich ganz normal an zu flechten. Ich teile die Strähne in drei Teile und ...

 4# .... flechte nach unten hin weg.

 5# Das erste Zwischenergebnis ziehe ich etwas auseinander. So bekommt der kleine Zopf noch mehr Volumen.

 6# Einen kleinen Gummi ins Haarende rein und fertig ist der 1. Schritt.

 7# Der ganze Zopf wird dann einmal quer über den Kopf gelegt.

 8# Auf der anderen Seite - etwa auf Ohrhöhe fixiere ich ihn dann mit einem Bobby pin. 

 9# Genau so, damit man ihn den Pin und den Gummi nicht mehr sieht.

 10# Weiter geht es mit den restlichen Haaren. Die greife ich mir und lege die vorderen Strähnen zum Verdecken über das Zopfende des kleinen Zopfs.

 12# Und auch hier teile ich die restlichen Haare wieder in drei Teile und beginne normal zu flechten bis ganz zum Schluss.

 13# Nochmal etwas auseinander ziehen und Volumen schaffen. Außerdem wirkt es so auch nicht zu streng, wenn ihr einzelnen "Hubbel" weiter rauszieht, als andere.

 14# Fertig ist meine Variante des Gretchen Zopfes.

Das war nun vorerst das letzte Frisuren Tutorial. Ich muss erstmal neue Ideen für weitere Posts sammeln und auch wieder den Spaß am Umsetzen finden. Im Moment fehlt mir da leider etwas die Lust, aber die kann ja auch wieder kommen. Bis dahin lasst mir doch gerne eure Meinung zu dem Post oder der Reihe dar. Hier findet ihr alle Posts zum Frisuren Freitag auf einen Blick.
 

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. oooh super, danke für das Tutorial! Das werd ich am Wochenende für das nächste Fest gleich mal anwenden :)

    xx
    ani von ani hearts

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht wirklich sehr hübsch aus, du hast tolle Haare!
    Werde die Frisur sicher auch mal ausprobieren, das werde ich dank deiner präzisen Anleitung wohl hoffentlich auch mit zwei linken Händen hinbekommen.. :)

    Herzliche Grüße aus Aachen
    Lara von shelooves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für das Kompliment :)
      Die Frisur ist wirklich ganz leicht. Ich denke, dass man das auch mit zwei linken Hängen hinbekommt ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wunderschön! Ich liebe deine Frisuren. Da beneide ich die immer um deine schönen Haare!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Zopf ist sehr schön geworden und die Anleitung zum Nachstylen ist super und leicht verständlich - danke dafür! :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  5. Du bist einfach der Typ schlechthin für solche Frisuren! Wuunderschön!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.