Sonntag, 30. August 2015

Palazzo Hosen Lookbook [#1]

eugli-fashionblogger-ootd-lotd-outfit-trend-palazzo-pants-sommer-sommerlook
Palazzo Pants. Ein Trend, gegen dich ich mich zu Anfang gewehrt habe. Brauch ich nicht; Steht mir auch gar nicht. Viel zu kurze Beine für sowas. Je länger man sich gegen etwas wehrt, desto härter trifft es einen dann. Zumindest so ähnlich. Plötzlich ist da ein Reiz, den einen das vorher verschmähte Teil geradezu anziehen lässt - hier dann auch noch im wahrsten Sinne des Wortes. Eben war man noch völlig dagegen und schwups schon trägt man es selbst. Ein typisches Modeopfer eben. Ich weiß nicht, ob das nur so ein Blogphänomen ist (und ob ich diese Hosen nur deswegen trage, denn im Alltag fallen sie mal wieder mehr als auf), jedenfalls erging es mir in diesem Sommer mit Palazzo Hosen so.

Und weil ich sie erst so missachtend hab liegen lassen, nur um sie eingie Zeit später doch begeistert zu tragen, möchte ich euch die Woche ein kleines Lookbook präsentieren. Eine Vorschau, was euch denn da so erwartet, habe ich ganz ans Ende eingefügt. Los geht es heute mit einem etwas verträumten und romantischen Look. So richtig mädchenlike - also ein typischer Look für mich. Bei New Yorker - übrigens gerade im Sale für 50% weniger - habe ich diese rosa Palazzo Hose vor einigen Wochen gekauft. Angefixt hat mich die liebe Svetlana von meinen How to style Mädels. Wie es für so eine Hose typisch ist, ist der Stoff weit und "walla-walla-mäßig". Außerdem ist er schön dünn, was sie auch bei über 30 Grad tragbar macht. Besonders wenn ein leichter Sommerwind weht, denn da umspielt sie so richtig schön die Beine und es fühlt sich einfach angenehm an. Um den romantischen Stil beizubehalten, habe ich ein Spitzentop von H&M dazukombiniert. Abgerundet mit den beigen Römersandeln und der farblich dazu passenden Beuteltasche, ergibt sich ein Look im zarten Pastell. Für mich ein echtes All-round-Outfit, dass man so sowohl im Frühling, als auch im Sommer tragen kann. Auch jetzt, wo gerade der Herbst anfängt und es noch einige wärmere Tage gibt, eignet es sich perfekt. Die Abendsonne dazu und fertig ist mein erster, romantischer Palazzo Hosen Look.

Palazzo Pants New Yorker // Top H&M // Sandalen, Armreif und Armband Zara // Tasche Mango

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich habe genau die gleiche Palazzo Hose vom New Yorker. In dem zarten Rosa ist sie ein wahrer Traum und genauso wie du kombiere ich sie gerne mit weiß. Nude passt auch sehr gut dazu :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hee du!
    Ein wunderschöner Post, in dem du mal wieder superschön mit dem Licht spielst. Das Outfit ist wirklich hübsch. Ich liebe solche Spitzentops einfach - sie sind so vielseitig kombininierbar. Steht dir super.
    Ich freu mich auf die anderen Outfits.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. oh super schön dein look!
    ich will mir diese palazo vom new yorker auch noch holen, aber selbst 10e waren mir im sale irgendwie zuviel :D ich kenne new yorker ganz gut und da weiss ich dass die mindestens nochmal um 5e reduziert wird

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  4. Die rosa Hose finde ich richtig schön, der Look passt super in den Spätsommer und die Lichtstimmung ist auch ganz toll auf deinen Fotos!

    AntwortenLöschen
  5. Die Hose steht dir total gut. Trotz zahlreicher Versuche konnte mich der Schnitt immer noch nicht überzeugen. Ich habe einen übertrieben breiten Po, extrem dicke Beine... Echt schade, dass der Schnitt nix für mich ist, denn die Hosen sind sicher total bequem und schön luftig.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.