Mittwoch, 15. April 2015

Für einen Tag Sommer

Eugli Fashionblogger Outfit OOTD Look LOTD Sommerkleid Für einen Tag Sommer Oasap Asos (1)
Ein jeder konnt doch bestimmt das Lied "Wenn jetzt Sommer wär´", oder? Sobald es draußen nämlich anfängt etwas wärmer zu werden und man die ersten sonnigen Tage des Jahres genießen kann, dann schwirrt mir dieser Ohrwurm im Kopf rum. Ich summe ihn mal leise vor mich her, gehe ihn im Kopf durch und wippe dabei mit meinem Körper oder singe dann auch mal lauter. In Gedanken bin ich schon eine Jahreszeit weiter und wünsche mir den Sommer herbei. Auch wenn ich den Frühling an für sich gerne mag, mit all seinen bunten Farben und den Gerüchen, so bin ich doch ein Sommerkind durch und durch und brauche einfach diese richtig warmen Temperaturen. Dazu noch luftige Kleidung und ich bin glücklich. Wenn man dann natürlich im Radio hört und auf seiner Wetter-App sieht, dass es im April schon 27 Grad und damit erstmal der heißeste Tag für dieses Jahr werden soll, steigt bei mir natürlich die Freude. Es ist wie für einen Tag Sommer, den ich heute in vollen Zügen genießen werde. Auch wenn ich heute den Luxus gehabt hätte lange schlafen zu können, war ich doch schon um kurz nach 7 wach. Wenn es draußen dabei schon hell ist, dann fällt mir das nicht schwer und voller Elan komme ich aus dem Bett. Dagegen würde ich im Winter lieber noch zehnmal den Schlummermodus anmachen und mich wieder hinlegen. In der Zeit ähnele ich eher einem verschlafenen Murmeltier.

Als wir die Fotos hier gemacht haben, war ich mir nicht ganz sicher, ob ich sie zeitnah zeigen kann. Ich bin nämlich jemand, der schon recht früh im Jahr mal (und die Betonung liegt hier wirklich erstmal auf dem Mal) beinfrei rumläuft. Bei guten 20 Grad draußen schlüpfe ich dann schon so wie hier in ein Kleidchen. Wie gesagt, nicht jeden Tag und auch nur am Mittag, wenn es dann wirklich warm ist, Sobald nämlich die Sonne verschwunden ist, wird es sehr schnell kühl. Aber wenn nicht heute bei 27 Grad, wann dann, würden diese Bilder in nächster Zeit passen? Bei dem Wetter könnte man sogar getrost den Trenchcoat weglassen und nur im Kleidchen durch die Gegens spazieren. Für mich gehört diese Art von Kleid zu den Schwing-Kleidern. Das sind die, die sich beim Drehen so schön aufblähen und dann mitschwingen. Da könnte ich den ganzen Tag nichts anderes machen als blöd dastehen und mich hin und her zu drehen. Muss das kleine Mädchen in mir sein, das habe ich früher schon gerne gemacht.
Ich hoffe ihr könnt den Tag heute genießen und etwas Sonne einfangen. Habt eine wundervolle Zeit an dem einen Tag Sommer.  

Waterfall Trenchcoat New Look (via Asos)  // Kleid* Oasap // Tasche Asos // Sandalen River Island // Kette H&M // Armbänder Zara und H&M // Ringe Primark und H&M

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. die farbe steht dir sehr sehr gut. ich bin auch blond, villeicht sollte ich die farbe auch mal ausprobieren :D

    ich habe an diesem sonnigen wochenende auch outfitbilder geschossen, das wetter war einfach zu schön

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid steht dir hervorragend. Ich bin auch ein richtiges Sommerkind und ich liebe Temperaturen um die 30°C :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Kleid ist wirklich wunderschön!
    Die Farbe ist so sommerlich und passt dabei so perfekt zu deinen blonden Haaren.
    Auf in Kombination mit dem Trenchcoat ein richtiger Hingucker. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hee du!
    Ein schöner Post. Ich bin gestern und heute auch schon "beinfrei" rumgelaufen und es war tatsächlich kein bisschen zu kalt. Echt toll - das Aprilwetter dieses Jahr.
    Tolle Bilder auch. Der Frühling steht dir. =)
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder passen zu dem Wetter heute perfekt. Hier war es mittags auch total warm. So müsste das Wetter jeden Samstag und Sonntag sein :) Dein Kleid ist total schön!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irina!

    Das Kleid steht dir wirklich ausgezeichnet. Ich finde die Farbe so wunderschön *.*
    Den Text habe ich wirklich sehr gerne gelesen. Ich persönlich bin so ein Mittelding zwischen Sommer- und Frühlingskind :) Aber heute habe ich mich auch richtig in den Sommer versetzt gefühlt. Es ist einfach wunderschön, wenn man ohne Pulli draußen sitzen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann :) Und wenn es so früh hell ist, komme ich auch viiiiiel, viiiiel leichter aus den Federn :)

    Ich schaue mir deine Fotos übrigens sehr gerne an :) Die sind immer so schön verträumt :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend (oder Tag, je nachdem, wann du das Kommt liest :))

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder und hübsches Kleid

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Outfit! Genau meine Farbe und wie immer wunderschöne Fotos!
    Ich habe auch schon mit Shorts und Bikinioberteil im Garten in der Sonne gelegen :P
    Warum auch nicht, es war ja wirklich schon super warm.
    Ganz liebe Grüße
    Christina von http://madame-christin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.