Sonntag, 22. Februar 2015

Übergangszeiten

Eugli Outfit black and pink Mantel Oasap OOTD (12) Banner
Im Moment ist das Wetter sehr sprunghaft. Der Winter will sich noch nicht so wirklich verabschieden und der Frühling hat sich auch noch nicht zum Bleiben entschieden. Die Temperaturen schwanken zwischen +10 Grad und -2. Hin und her - rauf und wieder runter. Mich nimmt das ja immer in Form von Migräne mit und ich bin froh, wenn sich das Wetter eingependelt hat. In so einer Übergangsphase ist es auch schwer das Passende zum Anziehen zu finden. Der Zwiebellook ist da das A und O. Gerade wenn man früh morgens oder am Abend noch unterwegs ist, sollte man dickere Kleidungsstücke nicht vergessen, auch wenn es am Mittag durch die Sonne schön warm war. Das erste was ich gemacht habe, sind ein paar meiner offenen Schuhe aus dem Schrank zu kramen. So lange mussten sie dort stehen bleiben, da juckt es mich immer in den Fingern, genau die als erstes auszuführen. Deswegen gibt es heute einen Look mit Mantel, aber dennoch  High Heels an den Füßen. Ich lasse es jetzt einfach mal unerwähnt, dass ich so leider nicht den lieben langen Tag rumlaufen konnte. Nach einigen Stunden sind mir meine Zehen beinahe abgefallen und so habe ich die guten Stücke in meiner Tasche verstaut und gegen Geschlossene getauscht.

Übergangsphasen gibt es nicht nur in Sachen Wetter und Mode. Auch das Lebe ist voll damit. Die wohl Größte und Entscheidenste ist die nach der Schule. Man muss sich selbst finden, sich überlegen, was man erreichen will und genau dafür die ersten Weichen legen. Übergangsphasen sind aber auch dazu da, um noch etwas Luft zu holen. Kurz zwischen dem Alten und dem unbekannten Neuen zu verweilen, bevor man den nächsten Schritt geht. Ich selbst befinde mich im Moment auch in so einer Phase - wenn auch eher in einer kleinen. Mein Bachelorstudiengang neigt sich dem Ende zu, ich stehe allmählich vor dem Master und es müssen einige wichtige Entscheidungen diesbezüglich getroffen werden. Ob ich weiter studiere, ist bei mir keine Frage, da mein Bachelor nicht berufsqualifizierend ist. Da bleibt mir also mehr oder weniger keine andere Wahl. Viel mehr geht es um die Frage, wo und wie sich das Alles gestaltet. Im Moment fühlt sich das alles noch so wie in der Schwebe an. Auf der einen Seite finde ich das gut, denn das heißt, dass es noch etwas Zeit zwischen dem neuen Aschnitt und dem Jetzt liegt. Auf der anderen ist es für mich furchtbar, weil es so ungewiss ist und ich doch sonst immer alles zu einhunder Prozent fertig und bis ins kleinste Detail geplant haben muss. Fakt ist jedoch, dass ich im Moment nicht viel dagegen tun kann. Auch das haben Übergangsphasen so manchmal an sich.
Steckt von euch lieben Lesern vielleicht auch jemand in so einer Umschwungsphase? Wie sieht es da bei euch aus? Ansonsten wünsche ich euch einen wunderbaren Sonntag und genießt den freien Tag.


Mantel* Oasap // Pullover H&M // Hose, High Heels Zara // Tasche Pimkie // Kette Mango // Armbänder H&M und Mango // Ringe Vero Moda und H&M
 

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Deine High Heels sehen toll aus - ich liebe die Kombination aus schwarz und gold und hoffe das der Frühling sich endlich entscheidet dauerhaft zu bleiben.

    Liebe Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  2. Hee du!
    Ja, ich weiss genau, was du mit Übergangszeiten meinst. Ich stecke gerade selbst auch in einer. Meine Ausbildung wird bald zu Ende sein und dann... ja. Und dann. ^^
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut, obwohl es mich beim Gedanken an die kalten Zehen schüttelt. Aber das liegt wohl auch daran, dass bei uns gerade wieder einmal Schnee liegt. Mal schauen, wie es morgen aussieht.^^
    Einen tollen Zopf trägst du. Steht dir super.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Super schön der Look :)
    DIe Schuhe sind klasse... Aber wenn ich seh, dass du offene Schuhe trägst, wird mir direkt kalt. Bei uns in Wien istts noch immer sooo arg kalt, da geh ich nur in Stiefle und Wollsocken raus :D

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  4. Ich befinde mich momentan auch in so einer Übergangszeit. Noch habe ich ein paar Tage frei, aber bald geht der neue Job los. Da bin ich schon ziemlich aufgeregt und habe keine Ahnung, ob er mir wirklich gefallen wird und so weiter. Echt schwierig...

    AntwortenLöschen
  5. Diese Schuhe! Ein Traum! Und natürlich mag ich auf den Rest vom Outfit inklusive Frisur :)

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
  6. Die Frisur sieht richtig, richtig schön aus! Meine Haare sind leider nicht alng genug um sowas zu flechten. Da reicht es nur mal am Kopf entlang.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.