Sonntag, 1. Februar 2015

Momente im Januar

Momente im Januar Eugli (7)
Der erste Monat des "neuen" Jahres ist auch schon wieder rum. War es nicht gestern erst noch Silvester? So fühlt es sich jedenfalls an. Noch drei Wochen, dann ist mein Semester auch schon rum und in vier Wochen geht es in den wohlverdienten Urlaub mit meiner Mama. Dazwischen liegen noch ein paar Klausuren - wobei die sich im Gegensatz zu den vergangenen Semestern wirklich in Grenzen halten - und meine Hausarbeit in Germanistik sollte ich zumindest beginnen, denn die muss bis Ende März definitiv fertig sein. Aber ich greife schon wieder viel zu weit voraus. Erst mal einen Schritt nach dem anderen, denn im Moment bin ich eher unmotiviert und das steigert sich noch mehr, wenn man an den riesen Berg an Aufgaben denkt.

Zur Ablenkung habe ich online ein paar Urlaubgoodies geshoppt. Unter anderem dieses traumhafte Kleid von Asos. Gesehen, verliebt und direkt in den Warenkorb gelegt. Meine Farbe heißt mehrfarbig und ist leider mittlerweile ausverkauft. Ich hoffe so sehr, dass es mir auch steht. Schaut euch doch bitte mal das 4. Bild an, auf dem es so schön geschwungen wird. Ich bin hin und weg. Auch in meinem Warenkorb gelandet ist dieser pinke Donut zum Schwimmen. Mittlerweile ist der Preis aber um 10 € gestiegen. Da würde ich sagen, dass ich nochmal Glück gehabt habe. Von mir aus kann der Urlaub schon jetzt kommen.
 
Momente im Januar Eugli (1)
Mützen (und auch Hüte) waren mein ständiger Begleiter im Januar.
Momente im Januar Eugli (6)
Zu Beginn des Jahres gab es bei uns noch ein Winter Wonderland.
Momente im Januar Eugli (3)
Meine neue Lieblingstasche <3 und die ersten Tulpen für dieses Jahr.
 
Die besten Momente waren eigentlich die paar freie Tage zu Jahresbeginn. Noch etwas entspannen, sich kurz sammeln und dann hätten die letzten Züge meines 5. Semesters beginnen können ... 
Der größte Flop war mein riiiiiesen Motivationsloch. Keine Ahnung, woher das so plötzlich kam, aber es hat mir ganz schön die Laune verhagelt. Dabei sollte ich doch gerade jetzt gegen Semesterende richtig produktiv sein. So ein Tief verhindert das natürlich eher.
Geärgert habe ich mich über die Unstimmigkeiten mit meiner Hausarbeit. Das erste Thema, das ich mir angedacht habe, war nach dem Anlesen doch nicht mehr so spannend wie gedacht, das zweite Thema hat dem Dozenten nicht so gepasst und nachdem ich es im dritten Anlauf endlich geschafft habe, sinkt meine Lust die komplette Hausarbeit jetzt erst zu schreiben. Ohman.
Gefreut habe ich mich über eine Postkarte von einer Freundin, die kurz vor Weihnachten im Urlaub war. Ich liebe es, wenn ich handgeschriebene Post bekomme. Im Zeitalter von Whatsapp und Co. ist das ja leider eher eine Seltenheit.

Momente im Januar Eugli (8)
Ich habe meine neue Lidschattenpalette ausprobiert und liebe die Farben. Mehr Bilder folgen die Woche.
Momente im Januar Eugli (5)
Meine neue Creme von Balea duftet himmlisch und sieht so süß aus. Ich bin ein echtes Verpackungsopfer.
Momente im Januar Eugli (4)
So wunderschön geprägte Rouges sind genau mein Ding. Diese hier sind von Clinique und ich traue mich kaum sie zu benutzen.
Momente im Januar Eugli (2)
Aktuell stehe ich auch total auf Schmuckaufbewahrung in Tierform. Hier das trendy Zebra und erst diese Woche kam noch ein Schwan dazu ;)
 
Gekauft habe ich noch ein paar letzte Saleschnäppchen, unter anderem bei Zara (natürlich). Da der Winter im Januar erst so richtig zugeschlagen hat, habe ich mich mit Schals und Kopfbedeckungen eingedeckt.
Gehört habe ich mehr so melanchoische Baladen. Passend zu meiner Stimmung. Nix da mit guter Laune rumhüpf Musik. Absoluter Favorit: Ed Sheeran - I see fire.
Farbtechnisch gab es auf der einen Seite als Kontrastprogramm zum Wetter und um schon mal modisch irgendwie die nächste Jahreszeit einzuläuten, ganz viel bunt - besonders in Sachen Make Up. Dennoch hatte ich auch ein paar black all over days
Lieblingsstücke waren meine Hüte. Ganz weit vorne mit dabei mein Neuer von H&M. Den zeige ich euch demnächst auf dem Blog. Wird sowieso mal wieder Zeit für einen New in Post. Der Letzte ist schon eine zeitlang her. Auch neustes Lieblingsstück die kleine graue Tasche vom oberen Bild. Ein richtig klasse Teil, das sich so leicht zu irgendwie Allem kombinieren lässt.
 
Outfit Review Januar Eugli (3)
1. //
Auch wir in der Pfalz sind dieses Jahr mal etwas im Schnee versunken. Letzten Winter hat es nicht einmal bei uns geschneit, dafür dieses Mal umso mehr. All die Bilder hier, sind bei uns in den Parks entstanden und zu der Zeit bin ich da richtig gerne spazieren gegangen. Mit dicken Wollsocken in den Schuhen, Schal und Mütze hat es sich auch gut aushalten lassen. Zumindest solange das Winter Wonderland auch noch weiß war. Ansonsten fällt an den Bildern auf, dass ich gerade in der Zeit eine Vorliebe für Rot und Rosa hatte. Und ja, ich muss gestehen, dass sind drei verschiedene rosa Mäntel - oh Schreck. Aber wenn man sich die genauer anschaut, dann sieht man, dass sie nicht alle gleich aussehen. Und der Eine ist auch eher für den Frühling gedacht.  So viel also zu meiner Verteidigung.
Mein Favorit war dieses Mal die Nummer 1. Das Beige Cape mit seiner süßen Kaputze hebt sich von meinen anderen Modellen definitiv ab. Welches Outfit hat euch denn am besten gefallen?
 
Outfit Review Januar Eugli (1)
2. // 3. // 4. //
Outfit Review Januar Eugli (2)
5. // 6. // 7.

Das war also mein Monat Januar in Bildern und ein paar Worten. Wie ihr seht habe ich versucht mit den ersten Tulpen schon mal etwas Frühling in meine Wohnung zu holen. So ganz hat das nicht geklappt und es schneit immer mal wieder, aber gut. Dafür habe ich jetzt noch eine kleine Ankündigung für euch. Und zwar werde ich bei der Blogparade "Love is in the Blogosphair" mitmachen und ich bin schon am Dienstag dran. Ich verrate euch so viel, dass sich hier in dem Post ein kleiner Vorgeschmack auf meinen Beitrag befindet.  
Mehr dazu dann am 3.2. Bis dahin, habt noch einen schönen Sonntag.

Blogparade Valentinstag Eugli
 

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Irina, kannst du mir sagen, wie man der BloggerLounge Gruppe in Facebook beitreten kann? Ich wäre da so gerne drin, aber da die Gruppe geheim ist, kann ich auch nicht beitreten :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dich gerne einladen :) Schreib mir doch mal eine Mail und sag mir, unter welchem Namen ich die bei Facebook finde. Dann kann ich dir eine Anfrage schicken und dich zu der Gruppe hinzufügen :)

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Monatsrückblick. Ich kann es auch kaum fassen, dass der Januar schon wieder rum ist - das Jahr startet genauso schnell wie das letzte aufgehört hat. I see fire von Ed Sheeron könnte ich mir auch immer wieder anhören ohne genervt davon zu sein.

    Liebe Grüße
    Luise von www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  3. Das Cape ist beige ist echt toll. Bin schon auf eure Aktion gespannt :)

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst wie immer bezaubern aus!
    Der rosa Mantel gefällt mir unglaublich gut, ich bin zur Zeit nämlich eh ein bisschen gegen die tristen, grauen Farben. :D

    Liebste Grüße
    Laura

    www.fairy-fashion.de

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Post!
    Das erste Bild mit der lila Mütze ist total toll :)

    Und wenn ich Essie Lacke sehe werde ich zurzeit immer ein wenig neidisch :/ Lackiere meine Nägel seit ich schwanger bin ja nur noch ganz selten (und wenn dann mit "bio" Lacken)...das fehlt mich schon....

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe es auch handgeschriebene Post zu bekommen!! :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  7. Super schöner Post liebe Irina! Motivationslöcher sind immer Mist:-))

    Liebst Anni

    www.fashionhamburg.com

    AntwortenLöschen
  8. Das Schneeball-Bild sieht so wunderschön aus ♥

    AntwortenLöschen
  9. Das Rouge sieht ja wunderschön aus. Nutzt du das denn? Wäre mir ja schon fast zu schade.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.