Freitag, 2. Januar 2015

Momente, Bilder, Emotionen

Outfitreview 5 Eugli 2014 (b)
Zu Beginn des neuen Jahres widme ich mich auf dem Blog zunächst noch ein letztes Mal 2014. In den vergangenen 365 Tagen gab es ganz genau 206 Posts, davon haben sich 115 um meine Outfits gedreht. Wow - das ist mehr als die Hälfte! Pro Monat habe ich es damit auf durchschnittlich 17 Posts und davon 9,5 Outfits geschafft (wie auch immer ein halber Look aussehen soll :P). Im Frühling und Sommer gab es allgemein ein paar mehr Bilder. Das liegt vor allem am Wetter. Gerade wenn ich mir die Bilder aus der Zeit anschaue, vermisse ich die warme Jahreszeit noch mehr. Wann wird es endlich wieder Sommer?

Outfitreview 1 Frühling Eugli (2)
"Inspired by Disney"

Vor dem Sommer kommt bekanntlich erstmal der Frühling. Da habe ich auf große Schlapphüte und pastellige Farben gesetzt. Rosa war da ganz weit vorne mit dabei. Die ersten Pumps und High Heels wurden wieder ausgepackt und auch Miniröcke waren dieses Jahr recht früh vertreten. Für einen Frühling war der nämlich ungewöhnlich warm - eigentlich schon wärmer als der folgende Sommer. Verdrehte Jahreszeiten. Im April waren mein Freund und ich ein paar Tage in Berlin. Ein kleiner gemeinsamer Urlaub. Auf unserem Plan standen Shopping und die üblichen Touripunkte abklappern. Ebenfalls im Frühjahr gestartet ist unsere "How to style"-Aktion. Mittlerweile gehen wir damit nächste Woche schon in Runde 9. Das sind seitdem immer meine Lieblingsposts und von daher wundert es auch nicht, dass sich hier in der Übersicht viele unserer vergangenen Mottos wiederfinden.
 
Outfitreview 1 Frühling Eugli (9)
"Mit Pastell durch den Frühling"
Outfitreview 1 Frühling Eugli (1)
Outfitreview 1 Frühling Eugli (5)
Outfitreview 1 Frühling Eugli (8)
Outfitreview 1 Frühling Eugli (7)
Outfitreview 1 Frühling Eugli (4)
Outfitreview 1 Frühling Eugli (6)
Outfitreview 1 Frühling Eugli (3)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (10)

Meine liebste Jahreszeit: Der Sommer! Ich bin und bleibe ein absolutes Sommerkind. In dieser Jahreszeit geboren, fühle ich mich nur mit Hitze und Sonne so richtig wohl. Auch in Sachen Mode ist diese Zeit mein Favorit. Ich mag es nicht, wenn man sich so dick einpacken und alles verhüllen muss. Stattdessen zeige ich lieber etwas Haut. Das war auch das Motto des Diesjährigen Sommers. Comeback der Crop Tops, das letzte Jahr hat man wieder Bauchfrei getragen. Auch ich war da ganz vorne mit dabei und habe dadurch auch einige schiefe Blicke auf der Straße kassiert. Ebenfalls war bei mir ein tiefer Rückenausschnitt sehr beliebt. Wer braucht schon ein riesen Dekolleté, wenn ein hübscher Rücken auch entzücken kann? Auch wird mir jetzt selbst erstmal bewusst, wie viele Röckchen und Kleidchen ich dann doch getragen habe. Ich dachte eigentlich, dass ich mehr so der Hosentyp bin und viel häufiger dazu greife. Wie man sich irrt. Neuste Entdeckung für mich waren die Midiröcke. Der perfekte Kompromiss zwischen kurz und lang.
 
Outfitreview 2 Sommer Eugli (1)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (7)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (6)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (11)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (9)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (5)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (4)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (8)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (3)
Outfitreview 2 Sommer Eugli (2)
Outfitreview 3 Herbst Eugli (3)
"Peplum love"

Der Herbst war für mich eine sehr ambivalente Jahreszeit. In dem einen Moment hatte ich in Thailand meinen Sommer 2.0 und für kurze Zeit die eigentliche Jahreszeit hinter mir gelassen und im nächsten Moment hatten mich die realen Wetterbedingungen wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Mich hatte der Herbstblues total erwischt und meinen Tagesablauf (negativ) bestimmt. Viel zu oft hing ich lustlose in der Bude rum und wollte nicht vor die Tür gehen. Dabei sieht man doch an einem der unteren Bilder, dass ich auch mit dem Laub durchaus meinen Spaß haben kann. Im Herbst tauchten dann auch das erste Mal wieder meine geliebten Hüte auf. Jetzt waren es aber eher Fedorahüte, die mein Herz höher schlagen ließen.
 
Outfitreview 3 Herbst Eugli (5)
Outfitreview 3 Herbst Eugli (4)
Outfitreview 3 Herbst Eugli (2)
Outfitreview 3 Herbst Eugli (1)
Outfitreview 4 Winter Eugli (3)

Der Winter hat ja jetzt erst so richtig angenfangen. Ich konnte die letzten Tage auch die erste Schneebilder machen (ich freue mich schon darauf die Ergebnisse mit euch zu teilen). Von daher ist die Auswahl der Bilder hier eher gering. Unverzichtbar sind jedoch dicke Schals. Auch der Herbsttrend Capes ist für mich wintertauglich und ich trage sie auch jetzt noch. Ich wette mit euch, dass sie auch im Frühling wieder zum Einsatz kommen und dann bestimmt auch vermehrt. Anonsten sind die vielen farbenfrohe Mäntel bei mir auffällig. In den vorherigen Jahren haben sich einige Modelle angesammelt, weswegen ich so gut wie jede Farbe besitze (so fühlt es sich zumindest an). In Kombination mit meinen vielen dicken Schals - die ebenfalls im Winter nicht fehlen dürfen - wirken die Mäntel auch jedes Mal ganz anders und man hat nicht das Gefühl ständig nur dasselbe zu tragen.
 
Outfitreview 4 Winter Eugli (2)
Outfitreview 4 Winter Eugli (1)
Alles in allem war 2014 für mich in Sachen Mode ein sehr abwechslungsreiches und farbenfrohes Jahr. Selbst im Herbst und Winter, wo alles grau und dunkel war, herrschten bei mit fröhliche bunte Farben vor. Natürlich sind in dieser ganzen Zeit auch viele neue Schätze in meinen Schrank eingezogen, aber auch einige alte Teile, die ich besonders liebe, wurden wieder von mir hervorgekramt.
Welche Posts von mir sind euch denn so in Erinnerung geblieben? Gibt es vielleicht ein Lieblingsoutfit oder etwas, dass euch hier fehlt?
 

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ein schöner Rückblick - die Outfits sind alle so schön <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag deine Sommerlooks am liebsten, welchen genau kann ich gar nicht sagen. Da bekommt man wirklich Lust auf den Sommer. Leider dauert es noch soooo lange :D

    AntwortenLöschen
  3. Hee du!
    Wow, wunderbare, farbenfrohe, immer irgendwie fröhliche Outfits. Ich kann gar nicht sagen, welches mir am besten gefällt - es sind so viele? Das mit Orange und Blau? Oder der gelbe Blazer? Der Maxirock zum Spitzenoberteil? Die Herbstfarbe Bordeaux? Oder die Ballerina?
    Wunderwunderschöne Outfit und ich freue mich auf 2015 und mehr davon.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine fröhliche und bunte Mischung, ich mag deinen Stil. Er ist abwechslungsreich, elegant, aber nicht zu übertrieben. Viele Outfits kann ich mir auch bei mir gut im Alltag vorstellen. Ich mag am liebsten die bunte Printhose. Soe ien brauche ich nun auch für den kommenden Sommer.
    Liebe Grüße, Anne :)

    AntwortenLöschen
  5. P.S. Übrigens sehr cool mit den Bildern und der Schrift. Gefällt mir gut *daumenhoch*

    AntwortenLöschen
  6. Oh, deine Outfits sind wirklich alle wunderschön! *__*
    Am besten gefallen mir 'Ein Tag am See' & 'Like a Ballerina'. Würde fast alles auch tragen! ♥

    Dein Blog ist soo wunderschön, ich wünsche dir im neuen Jahr genauso viel Erfolg und noch mehr wie bisher!! :)

    Liebste Grüße, Amelie ♥
    www.ameswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch großer Fan der Sommeroutfits. Mir ist inbesondere der Post "Barfuß und die Spuren des Lebens" in Erinnerung geblieben. Aber ich mag neben den Looks auch die mit der Sonne gerne. Die kleine Spielerei. Das verlieht echt viel Stimmung.
    Mach weiter so in 2015.
    Grüßchen, Xenia <3

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.