Mittwoch, 19. November 2014

Thailand Reisebericht II

Travel Thailand 2014 Eugli (14)
Für heute habe ich euch einen zweiten Teil meines Reiseberichts über Thailand mitgebracht. Den ersten findet ihr hier. In Teil II soll es mehr darum gehen, was wir denn so vor Ort gemacht haben. Da wir in einem Privathaus ohne weitere Mitgäste untergekommen sind, waren wir etwas außerhalb in einem kleinen Kaff Namens Bang La Mung. Bis in die Stadt - Pattaya - haben wir mit dem Taxi ca. 20 Minuten gebraucht. Daher lag das Meer für uns auch leider nicht vor der Tür. Einziger Vorteil: Man lernt auch mal für Touri eher untypische Ecken kennen. Insbesondere der Markt um die Ecke, der jeden Tag geöffnet hatte, war eine absolute Bereicherung für uns. Wir lernten typisch thailändisches Essen und vor allem auch Einwohner kennen. Die Kommunikation gestaltete sich dort eher schwierig, da diese Leute kaum bis gar kein Englisch sprechen. Mit Händen und Füßen geht aber irgendwie alles.
 
Travel Thailand 2014 Eugli (20) Travel Thailand 2014 Eugli (21) Travel Thailand 2014 Eugli (12) Travel Thailand 2014 Eugli (11) Travel Thailand 2014 Eugli (16) Travel Thailand 2014 Eugli (13) Travel Thailand 2014 Eugli (15) Travel Thailand 2014 Eugli (14)
Den wohl schönsten Ausflug haben wir auf die Insel Ko Lan gemacht. Erst ging es mit dem Taxi wieder in die Stadt und von dort ca. 30 Minuten mit einem Boot auf die Insel. Weißer Strand, türkises Wasser, gutes Essen und fruchtige Drinks warteten dort auf uns. Am liebsten hätte ich die Insel gar nicht mehr verlassen. Weil wir auch etwas Spannendes unternehmen wollten, sind wir mit dem Roller auf die andere Seite der Insel gefahren und haben uns für Paragliding gemeldet. Bevor es losging, war ich schon etwas nervös. Ich habe zwar keine Höhenangst, aber der Respekt war schon recht groß. Das Gefühl in der Luft dann war aber mehr als unbeschreiblich. Alleine für die Aussicht, hat sich das Ganze schon gelohnt. Mit der Zeit sind einem dann die Beine in diesem Geschirr eingeschlafen, aber das war es trotzdem wert. Nach nicht ganz 10 Minuten war die Fahrt schon wieder vorbei.

Das Essen war generell in Thailand überall ausgezeichnet und eine wahre Geschmacksexplosion, aber ein richtiges Sahnehäubchen waren die Drinks aus frischen Früchten. Während man sich hier für sowas dumm und dämlich zahlt, gab es sie auf der Insel für umgerechnet knapp 50 Cent. Da war es klar, dass es nicht nur bei dem einen geblieben ist. Absoluter Favorit: Fruitmix mit Drachenfrucht, Mango und Papaya. Aber nicht nur das war ein Traum, auch der Strand an sich. Ich glaube ich habe noch nie so viele Korallen und Muscheln gesehen (zum Teil hier auf einem Foto zu sehen). Ich konnte nicht widerstehen und habe ein paar als Andenken mitgenommen.
 
Travel Thailand 2014 Eugli (9) Travel Thailand 2014 Eugli (19) Travel Thailand 2014 Eugli (10) Travel Thailand 2014 Eugli (1) Travel Thailand 2014 Eugli (3) Travel Thailand 2014 Eugli (2) Travel Thailand 2014 Eugli (8)
Meine Lieblingsbeschäftigung bei uns am Haus war Chillen und Sonnen am Pool. Am liebsten mit einem guten Buch. Während dem Semester und auch sonst, wenn einen der Alltag plagt, komme ich nicht so häufig wie gewollt dazu. Aber im Urlaub habe ich um die 5 Bücher komplett verschlungen. 
Was ich auch nur empfehlen kann ist eine Fisch Pediküre. Mit 1,50 € für gut 30 Minuten auch hier wieder ein Schnäppchen. Die ersten zwei Minuten lacht man sich zu Tode. Oder aber vielleicht stelle auch ich mich nur so an, jedenfalls kitzeln diese kleinen Kerlchen ganz schön. Danach fühlen sich die Füße aber richtig schön geschmeidig an. In Sachen Wellness haben wir auch eine Thai Ganzkörpermassage gegönnt. Vielleicht hätten wir uns vorher schlaumachen sollen, was man genau darunter versteht. Mir hat jedenfalls so ziemlich jeder Knochen am Ende wehgetan. Die gute Frau hat mich mit ihrem kompletten Körper "massiert". Jeder einzelne Wirbel wurde durchgeknackt. Dasselbe mit den Fingern und den Zehen. Mein Körper wurde verrenkt und gedehnt. Ich konnte mich danach kaum noch bewegen. Ein halbwegs wohliges Gefühl stellte sich erst am nächsten Tag ein. also ich brauche sowas nicht nochmal.
Noch etwas Aufregendes war der Besuch im Elefantenzoo. Dort wollten wir uns die Chance nicht entgehen lassen und auf einem asiatischen Elefanten reiten. Das Gefühl der Haut lässt sich schwer beschreiben. Ledrig und durch die vielen Haare sehr kratzig. Aber das Schönste war eigentlich danach das Füttern mit den Bananen. Einfach Obst hinstrecken und schon nehmen sie sich das Stück mit ihrem Rüssel.
 
Travel Thailand 2014 Eugli (5) Travel Thailand 2014 Eugli (7) Travel Thailand 2014 Eugli (4) Travel Thailand 2014 Eugli (18) Travel Thailand 2014 Eugli (17) Travel Thailand 2014 Eugli (6)
Neben unserem Markt im Ort haben wir auch einen sogenannten Floating Market besucht. Mitten in der Stadt befindet sich ein kompletter Markt auf Holzstegen. Dazwischen fahren lauter kleine Boote. Es wirkt wie eine eigene kleine Welt. Neben Essen gab es hier auch thaländischen Nippes. Also der perfekte Ort um Mitbringsel und Karten zu kaufen. Insgesamt 14 Stück habe ich verschickt. Ich liebe es einfach ein kleines STückchen Urlaub per Post zu verschicken. Bilder per Whatsapp verschicken ist nicht dasselbe und für mich absolut kein Ersatz für Postkarten!

Das war also mein Thailand Reisebericht. Wer von euch war auch schon mal dort? Oder habt ihr es vielleicht noch vor? Ich kann dieses Land als Reiseziel auf jeden Fall nur empfehlen.

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Sehr schöne wieder. Wir waren noch nicht in Thailand, aber in Vietname und Kambodscha. Dort hat es und auch sehr gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
  2. ohh, hört sich absolut toll an. Ich will auch unbedingt mal nach Thailand. Aber dieses Jahr war erstmal Karibik dran. Das war auch ein absolutes Traumziel.

    AntwortenLöschen
  3. Aw das sieht alles sooo wundervoll aus. Richtig schön.

    Die kleinen Kinderschühchen sind ja auch niedlich ;)

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  4. Das war sicherlich ein absoluter Traumurlaub! Ich würde auch liebend gerne einmal so einen Urlaub machen! Aber als Student fehlt mir leider das Geld dazu :(

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. *.* woah, Thailand. Das klingt traumhaft. Mein betses Reiseziel war bisher die Domrep. Aber nach Asien möchte ich auchmal.

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft. Die Bilder sind so schön. Fernweh!

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich nach einem wahnsinnig tollem Urlaub an. Deine Fotos sind super schön :)
    Ich war noch nicht in Thailand, aber es steh weit oben auf meiner Liste. Im letzten Jahr war ich in New York, das war bisher mein aufregendste Urlaub.

    Alles Liebe, Julia.

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow! Das sieht genau so aus, wie man es sich vorstellt! Wunderschöne Bilder hast du gemacht!! Das war bestimmt eine richtig tolle Erfahrung!!

    Allerliebste Grüße,
    Hailey

    Hailey London

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Eindrücke, jetzt will ich auch nach Thailand! :) Aber Korallen darf man doch eigentlich nicht mitnehmen, oder? Die sind doch so nützlich für die Wasserwelt! LG

    AntwortenLöschen
  10. Atemberaubend schön! Ich möchte da auch so gern hin.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.