Dienstag, 15. Juli 2014

Sommerliche Smoothies - Teil I

Sommerliche Smoothies Eugli Banner
Sommer - draußen sind es 30 Grad, es ist warm. Was da fehlt ist die passende Abkühlung, bei mir in Form eines leckeren Smoothies. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber bei solchen Temperaturen kann ich schlechtrichtig däftig essen. Mir fehlt einfach automatisch der große Hunger. Da kommt mir so ein Getränk gerade recht. Mit seiner dickeren Konsistenz hält mich so ein großes Glas ein paar Stunden gut satt. Das soll natürlich jetzt nicht heißen, dass ich im Sommer nicht "normal" esse, aber ab und zu reicht mir so etwas. Weiterer Pluspunkt: Smoothies sind super leicht zu machen. Ich dachte mir, dass ich meine liebsten Rezepte mit euch teile. Die Variationen sind ja enorm. Vier werde ich euch zeigen. Ich kann euch schon mal sagen, dass ich mehr so der "Rote-Beeren" Typ bin. Ananas zum Beispiel, eignet sich zwar super für einen Smoothie, schmeckt mir persönlich aber so leider gar nicht.
 
Sommerliche Smoothies Eugli (8) Sommerliche Smoothies Eugli (5) Sommerliche Smoothies Eugli (6)
Variante 1: Heidelbeer-Apfel-Smoothie

200-250 gr Heidelbeeren
1/2 Apfel
50-100 ml Multivitaminsaft
3 Eiswürfel
1-2 Löffel Vanillezucker
Zunächst habe ich den Apfel entkernt, aber nicht geschält. Danach kommen die Zutaten (bis auf den Vanillezucker) alle in den Mixer und werden ordentlich durchgerührt. Mit dem Saft muss man vorsichtig sein, schließlich sollen sie nicht zu flüssig werden. Anschließend schmecke ich das Getränk mit Vanillezucker ab und gebe je nach Belieben 1-2 Löffel dazu.
 
 
Sommerliche Smoothies Eugli (2) Sommerliche Smoothies Eugli (1) Sommerliche Smoothies Eugli (3)
Variante 2: Kirsch-Melone-Smoothie

150-250 gr. Kirschen
1/8 Stück Melone
3 Eiswürfel
50-100 ml Multivitaminsaft

Haferflocken nach Gefühl
Die Kirschen und die Melone werden entkernt und mit den restlichen Zutaten (bis auf die Haferflocken) wieder in den Mixer gegeben und püriert. Da Melone und auch der Saft sehr flüssig sind, gebe ich nach Gefühl noch zum Schluss Haferflocken hinzu, damit der Smoothie etwas Konsistenz erhält. Und fertig.



Sommerliche Smoothies Eugli (9)
Das waren also zunächst zwei meiner vier liebsten Smoothies, die es bei mir in der letzten Zeit recht häufig gibt. Abhängig ist das meist vom Preis. Jenachdem, was gerade so im Angebot ist oder im Garten wächst, gibt es eben den Smoothie. Was verwendet ihr gerne für ein so tolles Sommergetränk?

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Oh der Kirsch-Melone Smoothie klingt ganz nach meinem Geschmack. (:

    Liebe Grüße
    Jülide
    www.juelide.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Mhh...vor allem Kirsch-Melone klingt top :) Ich trinke im Sommer sehr gerne Minz-Schorle oder auch Sprudelwasser mit einen Hauch Holunder. Das Obst esse ich meist lieber so, also ungemixt...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die hören sich richtig gut an! Ich brauche unbedingt einen neuen guten Mixer.

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt toll, ich liebe Smoothies*-*
    Ich mag besonders einen mit Wassermelone und Erdbeere!

    AntwortenLöschen
  5. Ui! Ich liebe Smoothies! Seien beiden Rezepte werde ich auch auf jeden Fall demnächst ausprobieren!! :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  6. Ohh die Smoothies sehen ja lecker aus <3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  7. Oh, lecker. Besoners der Esrte sieht super aus. Ich mag Smoothies auch gerne.
    Tolle Bilder
    Grüßchen, Xenia

    AntwortenLöschen
  8. Sieht lecker aus. Mit Wassermelone habe ich das bis jetzt noch nie probiert. Muss ich mal machen. Gibt bestimmt bei der Größe ien paar gute Gläser.
    Liebe Grüße,
    Anna-Lena

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.