Dienstag, 8. Juli 2014

Ein Feld voller Sonnenblumen

Outfit field with sunflowers Banner
Ein Feld voller Sonnenblumen und ich mitten drin. Das liebe ich an meiner Heimat in dem kleinen Kuhkaff. Im Sommer kann ich einfach vor die Tür gehen und habe um mich rum ein gelbes Meer, voll mit meinen geliebten Sonnenblumen. Die Blütezeit ist zwar nicht sonderlich lange und zugegeben, ab August sehen diese Blumen auch nicht mehr so schön aus, dafür genieße ich die Zeit jetzt umso mehr. Der Grund ist ganz einfach: Sonnenblumen sind meine Lieblingsblumen und hellen das Gemüht mit ihrer strahlenden Farbe ungemein auf. Wer braucht da schon Rosen oder Tulpen? Ein weiterer Vorteil, wenn man im Juli Geburtstag hat (und die Leute auch über die Lieblingsblume Bescheid wissen), sie stehen jedes Jahr auf dem Geburtstagstisch. Daher war dieses Shooting schon lange Zeit geplant.

Einen Strich durch die Rechnung hat mir immer wieder das Wetter gemacht. Ich bin beinahe wahnsinnig geworden (das sind so typische Fashion-/Bloggerprobleme). Wenn man leider nicht mehr zu Hause wohnt und vor der Tür in der neuen Heimat nur die Weinberge hat, dann ist die Zeit für Fotos im Sonnenblumenfeld sowieso schon mal begrenzt. Kommt man dann am Wochenende nach Hause, dann muss es ausgerechnet da natürlich regnen. Nicht gerade optimal für ein Sommershooting draußen. Als dieses Kleid hier bei mir angekommen ist, habe ich direkt die Location hier im Kopf gehabt. Was eignet sich besser bei der blauen Farbe, als ein Kontrast mit den Sonnenblumen? Wer mich kennt, der weiß, dass einmal was in meinen Dickschädel gesetzt, es auch genauso umgesetzt werden muss! Alternativen kommen (fast nie) für mich in Frage. So ist das, wenn man stur ist.
Am Freitag hatten wir dann Glück. Die eine Stunde mit etwas Sonne haben wir die Kamera fix eingepackt und sind endlich losgestiefelt. Das Ergebnis habe ich (wie man ja sieht) heute mitgebracht und ich bin froh, dass es endlich geklappt hat! Ich bin mal gespannt, wenn ich am kommenden Wochenende nach Hause fahre, ob die Blumen noch so schön aussehen und auch ob das Wetter wieder passt. Wenn ja, dann folgen bald neue Bilder mit Sonnenblumen im Hintergrund.
Jetzt habe ich hier einiges über meine Lieblingsblumen und über Shootings sinniert, bei denen einem immer wieder das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht. Also würde ich gerne wissen, was eure Lieblingsblumen sind und an die Fashionblogger unter euch: Musstet ihr in den letzten Tagen auch ähnliche Erfahrungen machen?
 
Outfit field with sunflowers (1) Outfit field with sunflowers (5) Outfit field with sunflowers (7) Outfit field with sunflowers (2) Outfit field with sunflowers (4) Outfit field with sunflowers (6) Outfit field with sunflowers (3) Outfit field with sunflowers (8)
Kleid* Sheinside // Hut, Armband H&M // Kette I am // Sonnenbrille Michael Kors

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Oh, wie schön, das ist ja ein absolutes Blumenmeer!! Und das Kleid kommt dadurch wirklich ganz toll zur Geltung. Das mit dem stur kenne ich nur zu gut, wenn ich mir eine Location in den Kopf gesetzt habe, gefällt mir auch keine andere, das kann manchmal echt anstrengend sein, hehe..:) Meine Lieblingsblumen sind Pfingstrosen und Ranunkeln, schade, dass man sie nicht das ganze Jahr über bekommt, aber dann muss man sich einfach in der kurzen Zeit ganz besonders an ihnen erfreuen, so wie du mit deinen Sonnenblumen!:)
    Küsschen, Vanessa

    www.piecesofmariposa.com

    AntwortenLöschen
  2. Du brauchst den Kommentar nicht zu veröffentlichen, aber es heißt SINNIEREN und nicht senieren. ;-)
    Dennoch: schönes Kleid vor schöner Kulisse!

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos in dem Feld sind wirklich traumhaft schön geworden, tolle Location!
    Jaaa, ich kenne das Problem auch! Ich kann immer nur am Wochenende Fotos schießen und immer regnet es genau dann und wenn es nicht mehr regnet bin ich schon in der Arbeit und habe natürlich auch keine Zeit mehr! Ich hoffe, dass es dieses endlich mal wieder klappt ;)
    Und ich kann dir übrigens nur zu stimmen: Sonnenblumen sind die schönsten Blumen...
    Liebe Grüße :)

    http://style-picker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönes Kleid und sehr sehr schöne Bilder :)

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  5. die kulisse ist wirklich einzigartig

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  6. @Anonym: das ist kein Problem (bzw. ich habe mit so einem Kommentar kein Problem) :) Danke für den Hinweis auf jeden Fall! Habe es geändert. Als Germansitikstudentin ist das ja schon leicht peinlich, aber Fehler passieren :P

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich musste am Wochenende auch das geplante Shooting verschieben :/ Aber die Location ist wirklich perfekt für das blaue Kleid! :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist so schön das Kleid mit dem freien Rücken!
    Oh ja, wie gut ich das kenne mit der in den Kopf gesetzten Kulisse und wenn man schon genau weiß wie die Fotos aussehen sollen...
    Ich wollte Bilder vor / im Rapsfeld als wir über Ostern bei meinen Eltern waren, der Freund der Schwester und Papa machten mir einen halben Strich durch die Rechnung, der Freund der Schwester wies mich darauf hin wie ölig der Raps ist und dass ich mir die Klamotte sofort versaue und Papa (diesmal auch Fotograf) fand den Kontrast zu hart...
    Naja, habe Fotos bekommen mit Rapsfeldern in der Ferne die ich sehr liebe, also alles gut gegangen...
    In letzter Zeit ist das Wetter schuld, ich hab so viele Ideen und es ist zu kalt und zu grau... die letzten Fotos gefallen mir also nicht so ganz optimal, zu viele Schatten im Gesicht, zu unsommerlich.... Ich hoffe auf´s Wochenende ein seit drei Wochen geplanter Ausflug (mit Foto machen) kann hoffentlich endlich stattfinden.

    Sorry ist ein bissel lang geworden.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Die Bilder sind traumhaft!!! 1a!!! Dieses "Blogger-Problem" mit den Bildern nervt mich auch tierisch. Gestern wollten wir Bilder machen. Kaum angekommen regnet es. Und dann schien die Sonne, aber so grell, dass die Bilder nichts wurden... Ahhhh... Ich hasse es und wünsche mir dann immer ein schönes Studio mit der passenden Beleuchtung.

    AntwortenLöschen
  10. Ja, das Wetter...
    Ich finde eigentlich alle Bilder toll. Das Erste sagt mir allerdings nicht ganz so zu.
    Der Himmel sieht übrigens verdammt toll aus!

    Ich habe auch die ein oder andere Idee für eine Sonnenblumen-Shooting, allerdings haben wir keine Sonnenblumen in der nähe. Etwas kontraproduktiv :)

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  11. Traumhaft schöne Bilder und ein tolles Kleid!

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Kleid, der Rückenausschnitt ist ein Traum, auf die Farbe stehe ich sowieso! :)

    Und ähnliche Erfahrungen musste ich natürlich auch machen! Der ständige Wetterwechsel erschwert das bloggen einfach unendlich arg!
    Und wenn ich ehrlich bin, habe ich gar keine Blumen am Liebsten!

    Liebe Grüße, Vanessa
    von
    fashion of lemoande

    AntwortenLöschen
  13. Ui, das Kleid finde ich sehr wundervoll! Steht dir super!

    AntwortenLöschen
  14. Sehr elegant ! Das Kleid ist süß und steht dir sehr gut !! Die Bilder sind Toll :)

    AntwortenLöschen
  15. die bilder sind so schön geworden ;D

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Bilder und schöner Look :)
    gefällt mir!
    Alles Liebe,
    Franzi von www.lifetimestories.de

    AntwortenLöschen
  17. Eine hübsche location. Es hat sich gelohnt. Blau und gelb passt super. Bringt das kleid wunderbar zur Geltung. ich würde mich nur so einen Rückenausschnitt nicht trauen.
    Grüßchen, Xenia

    AntwortenLöschen
  18. Wow so wunderschöne BIlder!! :) Sonnenblumen finde ich ja auch toll, leider haben wir hier bei uns kein Feld in der Nähe..
    Ach und du siehst natürlich mal wieder fabelhaft aus meine Liebe :*

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  19. Die Bilder sind echt schön geworden! Man sieht gar nicht, dass das Wetter ansonsten nicht so mitgemacht hat. Selbst etwas blauer Himmel ist zu sehen ;) Wenn ich losziehe um Fotos machen kommt mir meistens der Wind in die Quere. Wenn es regnet, gehe ich gar nicht erst raus, aber an den Wind denke ich immer erst, wenn er mir schon den Pony aus dem Gesicht weht :D

    Ich mag übrigens das sechste Bild am liebesten. Es erzählt eine ganz besondere Geschichte.

    Viele liebe Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.