Donnerstag, 26. Juni 2014

Villa Kunterbunt

Living inspiration
Wenn ich Villa Kunterbunt höre, muss ich automatisch an Pippi Langstrumpf und meine Kindheit denken. Wer kennt ihr bunt zusammengewürfeltes Haut nicht? Mit meinen 10 Jahren hätte ich dort gerne mit Pippi, dem kleinen Onkel und Herrn Nilsson gewohnt. Die Jahre vergingen, die erste Wohnung kam, aber wie die mein schwedisches Kinderidol lebe ich nun nicht. Als miaVILLA unter dem Motto "Villa Kunterbunt" zu einem kleinen Contest einlud, musste ich an eben diese Momente von früher denken und war sofort mit von der Partie. Passt sowieso super, da auf meiner To-Do Liste ein paar neue Möbelstücke und Umdekorationen in den eigenen vier Wänden stehen.
Living inspiration Wohnzimmer
Herausgekommen sind zwei Collagen, die, wie man sieht und passend zum Motto, kunterbunt sind. Besonders toll fand ich den Patchwork-Stil. So ein Sessel steht ab sofort auf der neuen Wunschliste. Passend dazu auch ein Teppich, ebenfalls aus zusammengenähten Flicken. Was mir aber eigentlich noch besser gefällt ist der Kronleuchter. Mich erinnern die ja immer an Prinzessinnen und Schlösser. Innerlich sehe ich solche Stücke immer über einem großen Esszimmertisch hängen. Noch habe ich dafür keinen Platz, aber sobald der da ist, zieht so ein Kronleuchter defintiv bei mir ein.
Auch fürs Schlafzimmer gibt es etwas im Patchwork-Stil - nämlich eine Kommode. Hier aber mehr in Pastell statt knalligen Farben. Mit einer Schneiderpuppe habe ich schon des Öfteren geliebäugelt (vor allem für die New in Posts wäre so etwas ja ideal), aber bis jetzt standen zu viele andere Dinge auf besagter Wunschliste an oberer Stelle. Dennoch darf sie hier nicht fehlen. Was ebenfalls nicht fehlen darf ist Dekoration. Den Herren der Schöpfung ist das wohl eins der größten Rätsel, was Frau an den "Staubfängern" so toll finden kann, aber solche Kleinteile runden ein Zimmer doch erst so richtig ab.
 
Living inspiration Schlafzimmer
Da ich in naher Zukunft sowieso mal eine kleine Room Tour geplant habe (mich erreichten schon die ein oder andere Frage, wie ich den so wohne), dachte ich mir, dass so ein kleiner Inspirationspost durchaus passend wäre. Sobald die letzten geplanten "Kleinigkeiten" in meiner Wohnung stehen, folgen die versprochenen Fotos. Vorgenommen habe ich mir das eigentlich auch schon früher, aber die Perfektionistin in mir, die hier und da mit einigen Stellen unzufrieden war, hat es verhindert.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ich finde es immer schön zu sehen, wie viefältig Geschmäcker sind! Meine Wohnung ist so ganz anders, als deine Collagen, nicht so bunt, eher clean. Dennoch finde ich das ein oder andere Teil, das als Eyecatcher auch in meiner Monochrom-Höhle gut aussehen würde..:) Und auf deine Room-Tour bin ich jetzt schon gespannt wie ein Flitzebogen!!!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa

    www.piecesofmariposa.com

    AntwortenLöschen
  2. @Vanessa: Also bei mir ist es auch nicht so bunt (zumindest nicht in einem Zimmer). Aber an so ein paar bunten Details habe ich echt Gefallen gefunden.
    Mal schauen, wie schnell ich die Room Tour fertig bekomme. Alles eine Frage der Ffertigstellung von den Sachen, die meiner Meinung nach noch fehlen. Am Wochenende steht endlich das neue Schuhregal an :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ja schon einmal mit einer kleinen Roomtour angefangen. Mir gefällt mein Zuhause nur nicht mehr. Vielleicht steht bald ein Umzug an (ich hoffe).

    AntwortenLöschen
  4. Also bei mir ist es auch nicht ganz so bunt. Aber schön ist es anzusehen. Der Kronleuchter ist echt hübsch. Ich sehe so ein Teil wie du über einem schönen großen Esstisch. Oder über der Couch, so total gemütlich eben.
    Grüßchen, Xenia

    AntwortenLöschen
  5. Der Patchworkstil ist toll!! Schöne Kommode

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.