Dienstag, 24. Juni 2014

Die Sache mit den Trends

Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei Banner
Das mit den Trends ist ja immer so eine Sache. Entweder, man fährt total darauf ab und ist mit Freude mit von der Partie, oder man schüttel den Kopf und denkt sich seinen Teil. Ein Trend, der diesen Sommer wohl sehr polarisiert, sind die Crop Tops. Keine Ahnung woher sie kommen und wer dafür gesorgt hat, dass man nicht einfach so daran vorbei gehen kann, aber mich freut´s. Als dieser Look das erste mal modern war - nämlich in den 90ern - war ich dafür definitiv noch zu jung. Von daher habe ich damals eigentlich nichts davon mitbekommen. Dafür bin ich jetzt, fast 20 Jahre später, "alt" genung und sage ja. Bauchfrei ist das neue Beinfrei.

Aber diese Begeisterung für die Crop Tops hatte ich nicht von Anfang an. Meist läuft es eher so ab: Ich beäuge einen neuen Trend aus der Ferne und bin eher skeptisch. Ganz, ganz selten haut er mich direkt um. Wie das mit den Modeerscheinungen dann nun mal so ist, sieht man sie immer öfter. Man hat regelrecht das Gefühl, ihnen gar nicht mehr aus dem Weg gehen zu können. Aus dem skeptischen beäugen wird dann doch ein interessierter Blick. Die Gedanken wechseln zu "Man könnte ja mal ...". Und so lande ich dann meist in einer Umkleidekabine oder aber, was viel häufiger der Fall ist, mit einem Paket in meinem Schlafzimmer, und probiere mich an dem Trend. Ich drehe und wende mich vor dem Spiegel und stelle fest, sooo schlecht sieht das ja gar nicht aus. Einen fragenden Blick an den Freund. Streckt der einen Daumen in die Höhe (manchmal auch, wenn er das nicht tut), behalte ich das Teil und fühle mich schon so ein bisschen wie eine Mitläuferin. Aber in Sachen Mode ist das einfach so, außer man ist selbst Trendsetterin oder aber ignoriert das ganze Spiel komplett. Es gibt Leute, die können so etwas perfekt. Da ich jedoch generell auf den mdosciehn Wandel stehe, anfällig für Werbung und sonstige Inspirationen bin, bleibe ich meist nicht verschont und schwimme in der großen Welle mit. 
Also sage ich diesen Sommer ein riesen JA zu Bauchfrei und warne euch schon mal vor, dass es das ein oder andere Outfit noch geben wird. Was sagt ihr zu dem Trend?
 
Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (1) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (2) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (6) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (4) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (7) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (3) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (9) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (8) Outfit Bauchfrei ist das neue Beinfrei (5)
Blazer Bershka // Jeans Review // Crop Top Asos // Sandaletten, Clutch Zara // Sonnenbrille Michael Kors // Ring, Kette H&M // Armband Bijou Brigitte

P.S. Da fällt mir so ganz nebenbei ein, dass ich noch ein "Geheimnis" enthüllt habe. Seit meinem 16 Lebensjahr trage ich meinen Bauchnabelpiercing und mag ihn bis heute noch. Bei so einem Look sieht man ihn dann auch endlich mal.

You Might Also Like

23 Kommentare

  1. Du kannst den Baufrei-Trend sehr gut tragen! Steht dir fantastisch. Ich habe auch schon (seit dem ich 13 oder 14 bin) ein Bauchnabelpiercing. Man sieht es bei mir eigentlich nur am See oder im Urlaub. Mittlerweile stört es mich ein wenig. Ich weiß auch nicht. Ich finde es nicht hässlich, aber manchmal ist es irgendwie unbequem. Ich überlege schon seit mehreren Jahren, ob ich nicht mittlerweile zu alt bin und ob ich es wirklich noch möchte. Vielmehr ist es die Frage, ob ich so ein blödes Loch möchte... Das nämlich eigentlich auch nicht... Du merkst schon... Ich bin ziemlich unentschlossen.

    AntwortenLöschen
  2. Hamma....toller Bauch...tolles Outfit!

    Vor 20 Jahren habe ich diesen Trend schon mitgemacht. Da war ich in der Blüte meiner Teeni-Zeit. Aber jetzt - ein Kind später - äääähm reden wir nicht drüber.

    Du kannst es auf jeden Fall tragen und ich werd neidisch... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Na wenn du diesen Trend nicht tragen kannst, dann weiß ich auch nicht. Schaut toll aus und dein Bauch ist ja wirklich "top" :) Hach... ich glaube, ich lasse diesen Trend aus und zeige lieber Bein ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich habe den trend in den 90igern mitgemacht - damals war ich so alt wie du (oder ein kleines bisschen älter) - heute schau ich es mir aus der ferne an. und ehrlich, wenn nicht jetzt, wann dann???? man ist nur einmal jung (und schnörkellos ^^ ).
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  5. Uhlala du kannst das definitiv tragen. Nicht jeder sollte dieses Jahr beim Baichfrei Trend mitmachen. Dein Piercing finde ich süß. In meiner Jugend hatte ich auch so einen. Irgendwann habe mich mich zu alt dafür gefühlt. Naja.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes Outfit und du kannst es definitiv tragen :) ich will auch ein croptop aber ich finde keins :( ich will genauso eins wie du es trägst aber bei asos finde ich es leider nicht :(

    AntwortenLöschen
  7. Bei so einem tollen, flachen Bauch kann man ruhig mit dem Trend mitgehen! Ich selbst trage Croptops nur in Kombination mit Highwaisted Shorts oder Taillenrock, sodass nur ein Teil der Taille zu sehen ist :) Ganz bauchfrei traue ich mich nicht raus, vor allem nicht in den Alltag...Und ach wie gerne hätte ich ein Bauchnabelpiercing! Hats bei dir wehgetan bzw danach lange verheilen müssen? Für diesen Sommer ist es wohl schon zu spät, aber vllt für den nächsten ja nicht :P

    Liebe Grüße, Vita

    AntwortenLöschen
  8. TOP liebe Irina! Und mit den ganz neuen trends ist das bei mir auch so *lach* meist ziehe ich mit wenn sie schon fast wieder vorbei sind ;-)

    Liebe Grüße

    www.fashionhamburg.com

    AntwortenLöschen
  9. Dein Piercing ist mir auch so ziemlich als Erstes aufgefallen auf den Bildern ;D Ich mag crop tops und du kannst sie definitiv tragen! Ich finde deins mit den seitlichen Details besonders schön :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  10. Das Crop-Top ist ja toll! :)

    Liebe Grüße, Vanessa
    von
    fashion of lemoande

    AntwortenLöschen
  11. Du kannst den Trend auch definitiv mit verfolgen, das Crop-Top steht dir super! :) Vor allem mit dem Blazer dazu, finde ich es sogar richtig chic! Gerne mehr davon ;)
    Liebe Grüße :)

    http://style-picker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Outfit, aber so würde ich es nicht tragen. Ich interpretiere den Trend eher so, dass man eine Hoch geschnittene Hose anzieht und ein kurzes Oberteil und dann nur ein kleiner Streifen vom Bauch hervorblitzt.. für alles andere fühle ich micht(26) zu alt bzw. finde es etwas zu viel Haut, obwohl ich einen flachen BAuch habe.

    AntwortenLöschen
  13. Super super schönes Outfit! Und du kannst mit deiner bombenfigur auch bauchfrei richtig gut tragen!! :-) Bei mir ist es immer ganz genauso, wie bei dir - erstmal wird der neue Trend von Weitem beäugt und dann schleich mich langsam an und traue mich auch. Bauchfrei hab ich aber auch mit 13/14 getragen, als es gerade in war und jetzt werd ich mich immer Sommer sicher auch mal wieder daran trauen. In meinem letzten Post hab ich auch gerade ein bauchfreies Outfit gezeigt ;-)

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  14. Ich muss sagen mit diesem Bauch würde ich den Trend auch mit Freude tragen! Wow hammer Look mega geile Schuhe! Siehst großartig aus!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Schön siehst du aus! Bei deiner Figur kannst du Crop Tops aber auch super tragen!
    xx

    AntwortenLöschen
  16. Ich kann mit dem Bauchfreitrend ja nicht wirklich viel anfangen. Wenn man schonmal einen kleinen Streifen Bauch sieht - ok. Aber mehr ist doch nicht so mein Ding. Aber ich könnte es mir auch definitiv nicht leisten, im Gegensatz zu dir. ;)
    Nichts destotrotz, ein schönes Outfit. :)

    AntwortenLöschen
  17. @Vivien Sophie: bei Asos habe ich es auch nicht mehr gefunden. Schau doch mal bei New Yorker, da hingen bei uns diese Woche einige.
    @Vita Re: Bei mir ist das ja jetzt schon ein paar Jahre her, aber so doll weh getan hat es nicht. Wir ja betäubt. Für mich hat es sich damals gelohnt und ich mag mein Piercing heute noch.

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde den Trend auch echt cool wenn man einen guten Body hat. Den hast du definitiv :) Ich muss für meinen Teil erst noch den Winterspeck loswerden :D
    Liebe Grüße, Marie von http://www.fashion-soulmates.blogspot.de

    PS: Auf unserem Blog läuft zur Zeit ein Giveaway. Vielleicht hast du ja Lust daran teilzunehmen :)

    AntwortenLöschen
  19. Einen hübschen Bauch hast du!
    Ich taste mich auch gerade an Bauchfrei heran und habe letztens ein Crop Top gekauft :)
    Das hab ich aber bisher nur mit Latzhose getragen, sodass man den Bauch eigentlich nicht sieht!
    Lg Ruth

    AntwortenLöschen
  20. Hätte ich noch so einen Bauch,würde ich das genau so tragen!! Aber nach einer Schwangerschaft ... Aber die Fotos sind schön anzusehen. Die Farbe vom Blazer finde ich besonder schön

    AntwortenLöschen
  21. mit deinem bauch würd ich so oft es geht bauchfrei rumrennen :D ich finde die tops auch echt schick, die so schön gewickelt werden. ich finde, die sehen so toll lässig und stilvoll zugleich aus, ohne billig zu wirken (so sie richtig kombiniert werden). wer es sich leisten kann, soll auf jeden fall auf den zug aufspringen: man ist nur einmal jung und wer weiß, wann der trend wiederkommt.

    die tasche ist übrigens sehr geil!

    AntwortenLöschen
  22. Du kannst es auch tragen :-) ich finde diesen Trend (als Bauchtänzerin -Amateur) sehr schön, nur beim Tanzen habe ich mehr Mut dazu... für den Alltag schaff ich nur ein Teil zu zeigen, echt wenig, sonst fühle ich mich doch unwohl.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.