Samstag, 31. Mai 2014

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin

Mittlerweile ist unser Berlinbesuch auch schon wieder etwas mehr als einen Monat her. Allerdings habe ich die ganze Zeit vergessen, unsere "qualitativ hochwertigen" Handybilder anzuschauen. Beinahe hätte ich auch meine Bilder gar nicht gespeichert, da ich ein neues Handy bekommen habe und es fast ohne Sicherung zurück gesetzt hätte. Ein Glück ist mir das dann doch noch eingefallen - wäre schade gewesen, wenn nicht.
Heute habe ich euch einfach mal in Form von kleinen Collagen ein paar Eindrücke mitgebracht. Insgesamt waren wir vier Tage in Berlin. Angekommen sind wir (pünktlich!) mit dem ICE am Hauptbahnhof. Dann ging es erstmal an die Hotelsuche. Das war alles in allem zwar sehr spartanisch eingerichtet, aber dafür (recht) sauber. Es hätte uns auch schlimmer treffen können. Den restlichen ersten Tag haben wir dann nur damit verbracht, einfach mal die nähere Umgebung zu erkunden und abends gemütlich Essen zu gehen.
 

Eugli Berlin (5)
Wie man an den Bildern sieht, war das Wetter nicht gerade gut. Zwar hätte ich auch keine 30 Grad gebraucht, aber ich hatte leider nicht so dicke Sachen eingepackt. Da hieß es viel bewegen und warm halten. Am ersten vollen Tag in Berlin, haben wir einige Läden abgeklappert. Gina Tricot, Bershka, Forever21 und noch ein paar weitere Geschäfte, die wir hier vor Ort nicht haben. Zu der Zeit kam auch die Limited Conscious Collektion von H&M raus und für mich war es das erste Mal, dass ich sowas live im Laden gesehen habe (wer vom Land beziehungsweise aus einer Kleinstadt kommt, bekommt in der Regel so Sondercollektionen nicht zu sehen). Gekauft habe ich mir davon dann nichts, da es einfach zu teuer war. Aber es war trotzdem mal interessant sowas zu sehen. Ich hätte aber gedacht, dass an dem Tag mehr los sein wird. Wir haben auch gefühlte hundertmal das Promi Shoppnig Queen Auto gesehen. Beim ersten Mal war das ja noch total aufregend, bis man gemerkt hat, dass da gar niemand drinne sitzt. Da fragt man sich, wieso das zwei Tage in Berlin durch die Gegend fährt?
 
Eugli Berlin (4)
Eugli Berlin (2)
Unser Highlight in Sachen Abendprogramm war wohl definitiv die Blue Man Group. Mit knapp 60 € sind die Tickets nicht gerade billig, aber es hat sich gelohnt. Wir hatten viel Spaß und wurden zum Glück nicht für die Mitmachaktionen ausgewählt. Zum Schluss gab es dieses super stylische Bild mit den Mitgliedern. So klein wie das Bild ist, kann man gar nicht meine roten Backen sehen. Es war in dem recht kleinen, aber vollen Vorstellungsraum ziemlich warm. 
An Sehenswürdigkeiten haben wir das typische Touriprogramm mitgemacht. Wir waren am Brandenburger Tor, haben den Fernsehturm und die nahegelegene Shoppingmal gesehen, Das Judendenkmal, den Reichstag und die Weltuhr.
 
Eugli Berlin (3)
Eugli Berlin (1)
Alles in allem war es ein wunderbarer Städtetrip, durch den man jedoch platte Füße bekommen hat. Wir haben gelungen Shoppen mit Sehenswürdigkeiten verbunden und sind mit vollen Koffern nach Hause gekommen. Zurück ging es übrigens nicht mit dem ICE - das war nämlich viel zu teuer - sondern mit einem Fernbus. Dauert statt gute vier Stunden, zwar doppelt so lange, ist dafür aber mit 30 € pro Person sehr günstig. Als nächstes Reiseziel steht Hamburg auf unserem Plan. Vielleicht fahren wir dort noch diesen Herbst hin.
Welche deutsche Städte habt ihr schon so erkundet und seid ihr auch schon mit den Fernbussen gefahren?

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Schöner Post mit tollen Pics. Ich mag Städtetrips. Ich möchte gerne noch einmal nach Hamburg und München, neben Berlin. Meine kleine Cousine Alina wagt einen kompletten Neuanfang in Berlin. Da werde ich sie sicher besuchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Impressionen, auch wenn sie mit dem Handy gemacht wurden ;)
    Ich finde den Fernbus klasse und habe auch schon 4 Strecken mit ihm zurück gelegt. Im Vergleich zur DB wirklich super günstig. Und die etwas längere Fahrzeit nehme ich dann gerne in Kauf....

    AntwortenLöschen
  3. Berlin ist einfach eine so wunderschöne Stadt und ich kann es kaum erwarten, bis ich wieder da sein darf! :D Ich habe leider noch nicht all zu viele Städte gesehen. München, Frankfurt und Berlin sind eigentlich die einzig großen. Aber das möchte ich möglichst bald ändern, denn ich finde, es gibt so viele schöne Städte in unserem Land! :-)
    Liebe Grüße :)

    http://style-picker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, bei dem ganzen Essen bekomme ich so Hunger, gut, dass wir gleich zum Mittagessen fahren :D

    AntwortenLöschen
  5. berlin ist einfach toll!
    ich war da auch schon mit meinem großen kind ein paar tage urlaube machen und wir hatten eine stadtrundfahrt mit dem schiff auf der spree gemacht - sehr zu empfehen!

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  6. Städtetrips sind anstrengend und meist braucht man danach noch mal urlaub, aber dafür seiht man viel. Toller Eindruck.
    Grüßchen, Xenia

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.