Mittwoch, 12. März 2014

Das Richtige "Darunter"

Heute beschäftigen wir uns mal mit einem etwas anderem Thema, nämlich dem Richtigen "darunter". Lange habe ich überlegt, ob ich dazu überhaupt einen Post verfassen soll. Aber in der heutigen Zeit finde ich, dass das ein Thema ist, dass man nicht still unter den Teppich kehren und totschweigen sollte. Wir sollten hier nicht allzu prüde sein. Die Models im Fernsehen machen es uns stilvoll vor (auch wenn nicht gerade immer alltagstauglich), Unterwäsche ist allgegenwärtig und sollte zum Thema gemacht werden. Neben der Unterwäsche an sich, kann man sich aber auch mit der richtigen Größe und Form beschäftigen. 

In diversen Fernsehberichten und auch im Internet sieht/liest man immer wieder, dass rund 80% aller Frauen die falsche Größe tragen. Woran liegt das? Kennen wir uns wirklich so schlecht aus? Anscheinend, denn wie sonst sollte so eine Zahl zustande kommen? Ich finde, dass ein zusätzlicher Faktor dadurch bedingt wird, dass der Unterwäschekauf einfach keine angenehme Sache ist. Zumindest ich mache das nicht gerne. Dabei sollte Frau sich wirklich mal von einer fachkundigen Verkäuferin beraten lassen. Auch in Sachen Qualität gibt es enorme Unterschiede. Wem nützen denn 12,95 € BHs, die einem keinen Halt geben und noch dazu schlecht sitzen? Auf lange Sicht führt das nur zu Problemen, die ich gerne vermeiden möchte. Wir stecken unser Geld in alle möglichen teureren Produkte und achten auf Qaulität. Warum nicht auch bei dem Untendrunter? Die Website Sister Suprise bietet dazu eine passende Auswahl an Unterwäsche mit besten Tragekomfort und Halt. Also habe ich dort meine Bilder für die Collage rausgesucht und möchte euch einfach einen kleinen (optischen) Reiz in Sachen Aussehen geben.
 

Outfitinspo Klassisch schwarz-weiß
Classic in black & white:
Klassiker gibt es ja in allen möglichen Bereichen. Schwarz und Weiß gehören für mich dazu und gehen einfach immer, so auch bei der Unterwäsche. Absoluter Vorteil: Man kann sie besser tragen, ohne dass ein BH-Träger groß auffällt oder stört. Auch schimmern keine knalligen Farben durch das weiße Top durch und führen zu unangenehmen Einblicken. Damit die eher farblose Variante nicht ganz so langweilig daher kommt, gibt es Schleifchen und Rüschen.
 
Outfitinspo Blau und Rosa-Lila
Farbe bekennen:
Da nur Schwarz und Weiß etwas langweilig wäre, sollte auch hier nicht auf Farbe verzichtet werden. Dadurch wirkt so ein BH gleich viel aufregender und bekommt mehr Pepp. Egal ob mit Spitze oder Rüschchen, Schleifen oder Steinchen, die Farbe kommt (fast) immer gut. Und sind es nicht gerade diese Teile, die besonders aufregend sind und uns ein tolles Gefühl verleihen?
 
Outfitinspo Bikini
Sommerzeit = Bikinizeit:
Auf Sister Suprise findet man aber nicht nur Lingerie oder Dessous,sondern passend zu der kommenden Jahreszeit auch Bikinis und Badeanzüge. Da ich Ersteres bevorzuge, habe ich nur aus diesem Bereich Bilder gewählt. Ich mag an ihnen besonders, dass man Teile auch mischen kann. Man muss nicht immer vorgegebene Sets kaufen, sondern kann ganz nach dem Motto "Mix and match" etwas zusammenwürfeln und schauen, was sonst noch so zusammen passt. Das klappt nicht nur bei einfarbigen Teilen, sondern auch mit Mustern. Beispielsweise ein schlichtes Oberteil mit einer Blümchen- oder Streifenhose. Den Kombinationsmöglichkeiten sind quasi keine Grenzen gesetzt und man kann auch gut schon vorhandene Teile untereinander neu kombinieren. So bekommt man einen ganz neuen Look und muss nicht mal Geld für neue Teile dazu ausgeben.

Was lernen wir daraus? Das Thema an sich ist unheimlich vielseitig und mir bleibt gar nicht der Platz, um es in all seinen Facetten zu beleuchten. Ich habe jetzt lediglich den Preis und die Form angerissen. Alleine dazu könnte man noch viel mehr füllen, aber da fehlt es mir einfach an fachlicher Kompetenz. Daher habe ich mich auf das Thema "Aussehen" beschränkt. 
Das Richtige "darunter". Wie steht ihr dazu? Geht ihr gerne Unterwäsche einkaufen und wenn ja wo? Mich würde vor allem auch mal interessieren, welche Erfahrung ihr eventuell schon mit einer Beratung zur passenden Größe gemacht habt.

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. also ich finde es auch immer tierisch schwierig, das richtige darunter zu finden...
    ich habe immer bh's von h&m, aber die cups verformen sich mit der zeit so schrecklich... ich überlege, ob ich mir bei hunkemöller mal was gönnen soll :)
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe einiges von CK für "darunter". H&M und Hünkemöller sind auch dabei. Ich probiere immer an und entscheide dann, ob es passt. Es darf nicht drücken, einschneiden oder kneifen. Mehr Beratung brauch ich nicht...

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  3. Für mich ist Bequemlichkeit UND Schönheit wichtig... Und ja, früher trug ich immer zu kleine BH's, als ich dann einmal beraten wurde, merkte ich wie die Welt viel schöner und bequemer sein kann wenn man die richtige Grösse trägt :-D hehe.. die haben voll schöne Bikinis, wow!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.