Freitag, 14. Februar 2014

Would you be my valentine?

"My funny valentine
Sweet comic valentine
You make me smile with my heart
Your looks are laughable
Unphotographable
Yet you're my favourite work of art.


[...]


But don't you change one hair for me
Not if you care for me
Stay little valentine stay
Each day is valentines day."

 
Would you be my valentine (5)
© by Vanessa Fahn
Valentinstag - der Tag der Liebe oder doch der Blumen- und Geschenkeindustrie? Egal wie man es sieht, entkommen kann man ihm heute wohl eher nicht. Steckt man selbst in einer Beziehung, so kann man das ganze Gerede über die Liebe und das Rosarote heute vielleicht noch ertragen. Ich war noch nie ein besonders großer Fan von dem Tag. Von Liebe und all den Farben, die man mit ihr verbindet, jedoch schon. Aber brauche ich denn ein bestimmtes Datum, um meine Liebe zu zeigen? Sollen sich die Aufmerksamkeiten nur auf diesen speziellen Moment beschränken? Gilt das nicht auch für die 364 anderen Tage im Jahr? An diesem einen Tag wurde eben beschlossen, dass man ihn der Liebe und den Liebenden widmet. Doch wer weiß überhaupt schon, wer oder was sich hinter dem Ganzen verbirgt? Warum verschenken wir Rosen, kleine rosa Kuschelherzen oder gehen schick Aus?
Überlieferungen zufolge, gab es im 3. Jahrhundert nach Christus einen Bischof in Italien, der Paare verheiratet hatte, die eigentlich nicht hätten heiraten dürfen. Als Geschenke überreichte er ihnen Blumen, daher auch der Brauch, den wir heute übernommen haben. Weil er gegen kaiserlichen Befehl handelte und aufgrund seiner Religion, wurde er zur Strafe enthauptet. So zumindest die Geschichte, die wir an der Uni behandelt haben. Wenn man nach den alten Traditionen jedoch googelt, dann gibt es durchaus auch noch andere Versionen, wie der Valentinstag entstanden ist, beziehungsweise auf wen er zurück zu führen ist. Ich bleibe bei der hier, denn sie befriedigt meine romantische Seite, die gerne an solche Dinge glaubt. Im Endeffekt, ist alles nur ein Mythos.
Es gibt ein Lied, das ich an dem Tag gerne höre und zu meiner Einstellung dem Ganzen gegenüber recht passend ist: "My funny valentine". Es gibt diverse Versionen von dem Song. Meine Liebste habe ich euch mal verlinkt, für die, die es noch nicht kannten. Inhaltlich geht es um einen Mann namens Valentin, der rein von seinem Äußeren her nicht gerade perfekt ist. Dennoch ist er der Eine für eine ganz bestimmte Person. Trotz seiner "Unperfektion" wird er geliebt, wie er ist und soll sich bloß nicht ändern. Ist es nicht das, was wir uns alle irgendwie wünschen? Die oder der Eine zu sein? Geliebt zu werden, dafür, dass wir so sind, wie wir nun mal sind? Uns nicht zu verstellen und trotzdem, mit allen Ecken und den vielen Macken, bedingungslos geliebt zu werden? Ich kann von Glück reden, dass ich weiß, wie sich das anfühlt und ich bin immer wieder aufs Neue dankbar dafür. Die letzte Zeile des Liedes lautet "Each day is valentines day" und genau darum geht es doch. Wenn wir wollen, dann kann jeder einzelne Tag, unser persönliche Tag der Liebe sein. Wir brauchen dafür nicht den 14. Februar.
Auch wenn ich nicht so viel davon halte, dass man diesen Tag durch Geschenke und dem ganzen Drumrum überlagert und es irgendwie nur um die Materiellen Dinge geht, so wollte ich es mir nicht nehmen lassen, ein paar Worte zum Thema Liebe und meine Einstellung gegenüber dem Valentinstag zu schreiben. Passend dazu, habe ich ein paar Fotos rausgekramt, denn sonst wäre das hier wohl sehr textlastig. Ich hoffe, ihr habt heute einen schönen Tag (und Start ins Wochenende), egal was ihr macht. Ob ihr den Tag heute feiert oder auch nicht. Ich jedenfalls habe heute Nachmittag erstmal meine Vorletzte Klausur. So viel also zum Thema "Zeit mit dem Liebsten" ;)
 
Would you be my valentine (1)
Ausflug zum See 2011 <3
Would you be my valentine (2)
Der erste Jahrestag. Eine romantische Überraschung von meinem Freund.
Essie Spaghetti Strap
Weil er so schön Rosa ist und zu dem Tag passt: Essie "Spaghetti Strap"
Would you be my valentine (4) Would you be my valentine (3)
Outfit Inspired by Disney (5)
Auch farblich passend und zugleich eine kleine Vorschau.
Outfit Inspired by Disney (4)
Bitte nehmt meine kritischen Worte nicht allzu persönlich! Das ist nur meine Meinung, die ich natürlich keinem meiner Leser in irgendener Weise aufdrängen oder gar alle die dagegen sprechen, irgndwie verurteilen will. Ich wollte nur mal los werden, was ich vom Valentinstag halte und wieso es von mir nicht schon Tage vorher Geschenke- oder Outfittipps gegeben hat.

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Viel Glück für deine Klausur du Liebe :)
    Lara- www.kleiderkraenzchen.com

    AntwortenLöschen
  2. Mit Valentinstag ist es doch genau so wie mit Halloween... Braucht kein Mensch, jedenfalls ich nicht^^

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Valentinstag auch nicht grade toll. Also mein Freund und ich schenken uns da auch absolut gar nix und verbringen den Tag ohne irgendwas besonderes :)

    Das Outfit finde ich übrigens ganz bezaubernd :) Sieht toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch kein großer Anhänger des Valentinstags. Mein Mann hat mir zwar heute Morgen auch ein paar Blumen aus der Stadt mitgebracht, aber das macht er ohnehin öfters. Dazu muss es nicht Valentinstag sein. Ein hübsches Outfit übrigens, aber ich würde noch eine Strumpfhose dazu kombinieren. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe,

    es ist ja nun eine Weile her, also dachte ich es wird mal wieder Zeit für ein Kommentar. Entschuldige meine Abwesenheit, aber auch wenn keine Kommentare kommen, ich bin trotzdem immer wieder hier, wollte dich das nur wissen lassen.

    Ja zum Thema 14 Februar, ob nun Industrie oder nicht. Ich stimme dir da zu und denke man sollte sich nicht nur an einem Tag auf Liebesbekundungen etc beschränken, sondern dem Menschen an seiner Seite immer zeigen, wie froh man ist ihn/sie zu haben. Du hast einen sehr schönen Post verfasst und auch die Bilder finde ich super schön und absolut passend zu dem Tag.
    Ich wünsche dir eine tolle Zeit. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schöner Post ! Tolle Bilder und die Überraschung zu eurem ersten Jahrestag war ja total süß ^^
    Einen tollen Tag dir noch ♥
    Liebste Grüße, Hannah von LoHaNa♥
    http://lohana15072013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die Überraschung zum Jahrestag find ich aber süß :)

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Fotos! :) Sehr inspirierend.

    Liebe Grüße ♡
    Natalia
    catswithpoppies

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sehr schöne Bilder! :o
    Gerader erst deinen Blog über Blog-Zug entdeckt. Gefällt mir wirklich gut. Folge dir nun!
    Weiter so!
    xx
    http://subtitlemode.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde dein Outfit schön :)

    LG Vera von http://daze-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschönes Outfit! Das Kleid und die Farbe sind einfach toll! Ich bin auch ein Rosé Fan, aber kein Valentings Tags Fan :-)
    LG Franziska

    AntwortenLöschen
  12. oh ist das kleid von dry lake? ich habe eins, das sieht nahezu genauso aus, nur ist türkis; das ist wunderschön! :)

    http://gregoryxgregory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch toll, aber das ist von inlovewithfashion :)

      Löschen
  13. Sehr schöne Bilder :)
    Und ich gebe dir komplett recht. Die Geschichte mit dem Priester haben wir übrigens auch gelernt in der Schule. ich finde die wirklich schön.

    Aber ich finde, es gibt wirklic noch 364 Tage, wo man sich gern haben kann/ soll ;)

    Liebs
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  14. Oh wow! Die Bilder sind wunderschön ♥ ich freue mich schon, dich zu sehen! Melde dich mal wieder :)

    Liebste Grüße,
    Flo

    Flo Eyeliner // Instagram // Facebook

    AntwortenLöschen
  15. hey!
    Mit Valentinstag ist es wie mit jedem anderen "besonderen" Tag. Letztlich ist es nur Kommerz und die meisten Mädchen freuen sich darüber, anschließend ihre neuen Kettchen aus der blauen Schachtel zu präsentieren.
    Weihnachten ist nichts anderes. Ich schenke, wenn ich Lust dazu habe! Aber eine kleine Süßigkeit gibt es an Valentinstag trotzdem für meinen Herzmann.

    Liebe Grüße
    Katja

    killergaenseblume.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab die jetzt auch schon zum 3. Mal, zwischendurch immer die Pflichtpause und auch mal einfach verpennt, mich anzumelden :D Ich denke, dass die Boxen auch wieder besser werden. Wobei ich auch ganz froh darüber bin, mal zur Abwechslung keine Mascara drin zu finden, weil so langsam stapeln die sich bei mir :D

    Hast übrigens einen superhübschen Blog :) Die Outfitfotos sind aber nicht von diesen Tagen, oder? Oder wo wohnst du, wo es so warm ist? :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Also wir hatten am Freitag 12 Grad, also so kalt war es auch nicht. Aber nein, das war trotzdem nicht von dem Tag. Der komplette Post kommt erst noch, daher eine kleine Vorschau ;)

      Löschen
  17. Süße Bilder! Auch als Single mag ich den Valentinstag ganz gerne, solange mich keiner nervt deswegen ^^

    AntwortenLöschen
  18. Sieht sehr edel aus! <3 Steht dir sehr gut!

    Liebste Grüße
    http://stylefairytale.de

    AntwortenLöschen
  19. Super schönes Outfit! :)
    Und generell tolle Bilder!
    Ich finde man sollte aus jedem Tag was besonderes machen, aber trotzdem nutze ich den Valentinstag zusätzlich um meinem Lieben etwas gutes zu tun, und freue mich andersrum natürlich auch wenn an mich gedacht wird :)

    Liebste Grüße,
    Tania
    http://www.amovivorido.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.