Sonntag, 2. Februar 2014

Momente im Januar

Der Januar ist rum, Zeit sich nochmal in Ruhe daran zu erinnern, was so alles passiert ist. Besonders ereignisreich war er bei mir nicht, da ich ziemlich viel zu Lernen hatte. Morgen steht auch schon direkt die erste von fünf Prüfungen an. Ein bisschen Bammel habe ich ja schon, da sie mündlich und in der Art  meine erste an der Uni ist. Die Letzte liegt jetzt fast genau zwei Jahre zurück - mein mündliches Abitur. Anders als in der Schule bekommt man aber vorher nicht 20 Minuten Bearbeitungszeit, sondern die Fragen werden einem direkt um den Kopf gehauen und man soll dann antworten. Ich lasse es mal auf mich zukommen. Vorbereitet bin ich ja.
Ansonsten standen nur der Geburtstag von meiner Mum an, den wir untypischerweise nur im kleinen Kreis gefeiert haben. Viel mit Freunden treffen war nicht, da ich lernen und arbeiten musste. Lediglich ein paar Film-/Serienabende waren drinne, dafür waren die umso schöner.

Die besten Momente waren die Fernsehabende mit Freunden. Besonders gefreut habe ich mich, dass Grey´s Anatomy wieder läuft. Gemeinsam mit den Hühnern schaut es sich einfach am besten.
Der größe Flop waren die frustrierenden Momente beim Lernen. Wenn etwas nicht so klappt, wie ich das gerne hätte, bin ich ziemlich frustriert. Das schlechte Wetter hat dann noch sein Übriges getan.
Gelernt habe ich viel zu viel. Mein Kopf qualmt schon und ist vollgestopft mit Wissen für die Klausuren. Wird Zeit, dass sie rum sind und ich wieder etwas abschalten kann.
Gefreut habe ich mich am Anfang über das für den Januar sehr warme Wetter. Der Start ins neue Jahr wurde mir so erleichtert und ich habe die Sonne genossen. Schade, dass es nicht gehalten hat. Jetzt habe ich noch mehr Sehnsucht nach Frühling.
Gekauft habe ich wenn dann nur online. Da es bei H&M einen Rabatt für versandkostenfreie Bestellungen gab, habe ich da bei der neuen Kollektion zugeschlagen.
Farbtechnisch war es, wie man an den Bildern unten sieht, mal etwas mehr Schwarz und ein kleiner Farbmix mit der Tendenz zu Blau. 
Lieblingsstücke waren meine Essie Lacke von dem unteren Bild und mein roter Mantel von Asos.

Momente im Januar Eugli (6)
Dauerzustand auf meinem Schreibtisch. Im Januar hieß es lernen, lernen und noch mehr lernen!
Momente im Januar (3)
Meine Lieblingslacke: Knallig Rot mit "Twin seater set" und schokoladig Braun mit "Sable collar"
Momente im Januar Eugli (5)
Neues Lieblingsmuster: Zebra. Im Februar kommt noch ein Mantel hinzu. Eine kleine Reihe ist nach den Klausuren auch schon geplant. Freue mich schon drauf!
Momente im Januar Eugli (2)
Normalerweise bin ich eher ein Fan von Rot, aber diesen Monat hat es mir ganz besonders das kühle Blau angetan. Daher stand dieser Monat ganz unter dem Motto "Blau, blau, blau sind alle meine Kleider", passend zu dem doch noch kalten Winter. Da hätten wir ganz unten ein Kleid von Dresslily (getragen seht ihr es hier), ein Pulli von Mango aus dem Sale (getragen seht ihr ihn auf dem rechten Vorschaubild), eine Übergangsjacke von Oasap (so sieht sie angezogen aus), eine Clutch, das Armband und Ohrringe von Bijou Brigitte, Armeifen von Stradivarius, Nagellack von p2 und zum Schluss noch eine alte Kette von Vero Moda.

Momente im Januar Eugli (4).
Kleine Vorschau, was euch im Februar Outfittechnisch erwartet. Wegen den Klausuren sind die Posts vorbereitet.
Outfits Januar I Eugli
1. // 2. // 3. // 4.
Outfits Januar II Eugli
5. // 6. // 7. // 8.
Zum Schluss wurde ich von ein paar Lesern gebeten, über meine Erfahrungen mit Dresslily zu berichten. Wie üblich gelten die 21 € Freibetrag, da die Ware aus dem Ausland kommt. Allerdings ist die Kleidung im Shop auch super billig und von daher lässt sich das auch gut einhalten. Von der Qualität her bin ich (bis jetzt) zufrieden. Das Kleid hat hinten einen Reißverschluss, aber der lässt sich noch ohne Probleme öffnen und schließen. Auch an der Kette ist alles ok. Größentechnisch empfehle ich eine Nummer größer oder aber ganz genau die Tabellen anzuschauen und bei sich selbst abzumessen. Alles in allem bin ich soweit zufrieden :)

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. das blau steht dir wirklich ganz ausgezeichnet :)
    ich bin eher so der schwarz & grau typ... ich weiß auch nicht wieso, aber an farben traue ich mich höchst selten.
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Zebra-Sachen gefallen mir total gut! Da bin ich auf jeden Fall schon mal gespannt!

    Für deine Klausuren drück ich dir die Daumen! Ich hab meine zum Glück schon fast hinter mir :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Outfits:)! Ja, Blau steht dir wirklich sehr gut:)!
    Lernen, lernen, lernen kenne ich -.-!
    Alles Liebe,
    Melle

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Lernen kenne ich gerade nur zu gut. Hab gestern den ganzen Tag nur gelernt und jetzt habe ich gerade ein kleines Päuschen gemacht und werde mich jetzt an Chemie begeben. Bin froh, wenn die Vorabiklausuren weg sind und ich Ferien habe!

    Grüßchen,
    Lile-say-yes

    AntwortenLöschen
  5. Erstmal wünsche ich dir viel Glück bei der mündlichen Prüfung, das packst du schon :) Der rote Essie Nagellack gefällt mir total, sieht klasse aus! :)

    AntwortenLöschen
  6. Auch meine Schwester ist ein großer Grey's Fan, weshalb ich immer flüchte, wenn ich zu Besuch bei meinen Eltern bin und sie's schaut :).

    Lernen ist halt so 'ne Sache. Mal läuft's gut, mal schlecht.
    Nur nicht unterkriegen lassen.

    Ich liebe kühles Blau, weshalb ich auch deine Outfits in Kombination mit dem Blau wundervoll finde :).


    Liebst,
    Iv

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Looks! Das Blau ist wunderschön. Ich bin froh, dass ich durch bin mit lernen. Alles Gute Dir

    AntwortenLöschen
  8. echt super schöne sachen. :)
    http://www.curllover.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin dem Zebra-Muster auch total verfallen. Die Tasche würde ich mir auch sofort kaufen :)

    Liebe Grüße Jacky
    http://www.themermaidscandy.com/

    AntwortenLöschen
  10. Schöner Post :).
    Die Essie Lacke gefallen mir auch total gut und die blauen Sachen finde ich auch schön. Allerdings ist Blau nicht so wirklich meine Farbe, die steht mir einfach nicht.
    Wünsche dir viel Erfolg morgen!

    AntwortenLöschen
  11. die zebra loafers sind der hammer! wundervoll :)
    liebst, laura von http://www.diamondsandcandyfloss.com

    ps: auf meinem blog kannst du noch bis freitag ein tolles GIVEAWAY gewinnen. ich würd mich wirklich freuen, wenn du an der verlosung teilnehmen würdest :)

    AntwortenLöschen
  12. Die Sachen die du dir da gekauft hast sind ja mega schön <3. Meine Daumen sind auf jeden Fall für die Prüfungen gedrückt-so viel wie du gelernt hast wird das schon hinhauen:-*.

    Liebe Grüße Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz ganz viel Glück für die Prüfung morgen :)
    Ich hab im Studium viel mehr mündliche als schriftliche Pürfungen und find die teilweise sogar besser, denn so erfährt man wenigstens vorher, welche Note man hat ;)
    Wundertolle Outfits hast du natürlich getragen :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  14. Mein Schreibtisch hat diesen Zustand bis Ende März und ich raste jetzt schon aus :D

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Bilder, hammer Outfits und tolle Momente! Ich kann nicht glauben das der erste Monat schon wieder vorbei ist!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Dann bist du wohl eine der wenigen die gute Erfahrungen mit Dresslily gemacht hat.

    Meine ist diese: Ich habe ungefähr 2-3 Monate auf die Kleidung gewartet. (Ich bin mir ja darüber bewusst dass Bestellungen aus dem Ausland länger brauchen, dennoch war das nicht mein erstes Mal, dass ich im Ausland bestellt habe. Das erste mal war bei "Dressyours" und da war alles wunderbar). Weiter geht es, irgendwann kam Post vom Zoll, Dresslily ist nicht in der Lage ihre Pakete so auszuweißen, dass offensichtlich ist, was drin ist und was es gekostet hat!, Demnach musste ich 3 MAL zum Zollamt und insg. 35 Euro nachzahlen. Einige der Kleider waren okay, wenn man qualitativ keine hohen Ansprüche/Erwartungen hat. Es war alles so verknittert, dass ich bis heute, nach versuchten 5 MAL bügeln, sie nicht mehr glatt bekomme. Einige Teile waren komplett anders wie auf dem Foto, was mich sehr ärgert. Nun habe ich Dresslily angeschrieben um mich ausschließlich über die Zollkosten zu beschweren. Diese sagten mir dann GANZ ZUFÄLLIG noch nebenbei, dass sie mir 2 Artikel garnicht schicken konnte, weil diese ausverkauft waren. Da hätte ich wohl lange drauf warten können. Von denen kommt definitiv nichts!!! Nun habe ich etwas Wind gemacht und bekomme ANGEBLICH das restgeld von den zwei DIngen die nicht mehr verfügbar waren zurück. Man wird sehen. Ich habe NICHTS positives zu berichten über diese Drecksladen.

    Ich dachte dass könnte die Leute hier interessieren. Ich weiß ja nicht wie viel du bestellt hast, aber bei mir waren es schon 10 Teile.

    Grüße und deine Seite ist sehr hübsch gemacht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deine ehrliche Meinung :) Bei mir ging es nur um zwei Teile. Ein Kleid und eine Kette. Was bei dir so alles passiert ist, klingt mega umständlich und sehr ärgerlich! Ich achte daher bei so Chinashops immer darauf, dass ich nicht so viele Teile nehme. Unmöglich ist es dann auch natürlich, dass Teile fehlen und dann das Geld nicht zurück kommt! Ich habe aber auch seit dem nicht mehr dort bestellt.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.