Dienstag, 21. Januar 2014

Oft gefragt - Haarpflege

Es kommt ab und zu mal vor, dass mich ein paar Leserfragen von euch erreichen. Darunter sind einige, die öfter gestellt werden und ich dachte mir, dass ich daraus ein paar Posts machen könnte, wenn ihr daran Interesse zeigt. Die wohl am häufigsten gestellt Frage betrifft meine Haare. Wie ich sie pflege, ob sie schon immer so lang waren (ja, ich hatte sie nur zweimal in meinem Leben für kurze Zeit nur schulterlang), welche Produkte ich verwende und mit was ich die style. Also habe ich mal alles, was meine Haare so betrifft zusammengesucht. Ich muss direkt vorweg sagen, dass das keine Allzweck-Tipps sind. Haare sind so unterschiedlich, wie alles andere auch. Soll heißen, was gut für den Einen ist, kann der Nächste wiederum nicht vertragen und andersrum. Ich kann euch nur zeigen, wie ich es mache und was sich nach einigen Jahren des Ausprobierens für mich bewährt hat.
 

Haarpflege (1)
Fangen wir also mit den grundlegenden Dingen an:
Meine Haare sind anfürsich schon aalglatt, da muss ich gar nicht viel machen. Die Haarfarbe ist mittlerweile nicht mehr ganz so natur. Leider habe ich zu denen gehört, die nach der ersten richtigen Trennung eine "radikale Veränderung" gebraucht haben und hatte mir daher die Haare für 4 Monate Dunkelbraun gefärbt (aus Fehlern lernt man). Seitdem sind sie leider nicht mehr in dem schönen Hellblond nachgewachsen. Daher geht es alle zwei Monate zum Frisör, helle Strähnchen machen und Spitzen schneiden.

Zur Haarwäsche:
In der Regel reicht es, wenn ich sie alle zwei bis drei Tage wasche. Je nach Wetter natürlich angepasst. Im Sommer lasse ich sie meistens an der Luft trocknen, da die Föhnhitze nicht gerade pfleglich ist. Zum Waschen nehme ich jetzt schon seit einigen Jahren die Eigenmarke von dm. Die ist silikonfrei und zudem spottbillig. Ich orientiere mich meistens eher an dem Duft, statt an der Eignung und lieber daher die fruchtige Version, die auch noch Farbglanz bringen soll. Nach dem Shampoo benutze ich immer die passende Spülung. Einmal die Woche lasse ich die jedoch weg und ersetze sie durch eine Haarkur
 
Haarpflege (2)
Zusatzprodukte:
Haarschaum oder -festiger benutze ich eigentlich nicht. Das bringt bei meiner Haarlänge sowieso nichts. Höchstens, wenn ich mit dem Lockenstab oder Glätteisen arbeite, aber ansonsten nicht. Immer wenn ich mit Hitze an mein Haar gehe, nehme ich einen Hitzeschutz - das ist Pflicht. Am liebsten den von got2be (ich weiß gar nicht, die wie vielte Flasche das schon ist). Mit dem Produkt bin ich zufrieden. Verklebt nicht und meiner Meinung nach hält es, was es verspricht. Seit ich aber schon vor einigen Monaten das Garnie Fructis Wunderöl testen durfte (Bericht gibt es hier), benutze ich auch das ab und zu ganz gerne. Das auf dem Foto ist die zweite Flasche, da sich die erste dem Ende zuneigt. Hat jetzt aber immerhin fast genau vier Moante gehalten. Leider sind in dem Produkt Silikone enthalten, daher benutze ich es nicht jeden Tag und nur mit nassen Haaren. Ansonsten sieht es nämlich grad so aus, als hätte ich die Haare nicht frisch gewaschen, sondern würde schon zwei Wochen so rumlaufen.
 
Haarpflege (3)
Stylingprodukte:
Wenn ich doch mal meine Haare glätten möchte oder mir schöne Locken zaubern will, dann benutze ich zwei Produkte von Braun. Das Glätteisen (Modell Satin Hair 7 ST 750) habe ich jetzt schon 2 1/2 Jahre und ein Jahr später kam auch der passende Lockenstab (Modell Satin Hair 7 CU 750) dazu.
Beide haben die sogenannte "Iontecfunktion", die den Haaren zu schönem Glanz verhelfen soll. Ich finde, dass das auch ganz gut zutrifft. Auch war es mir wichtig, dass beides Hitzeverstellbar ist, denn bei meinen dünnen Härchen, brauche ich eine relativ niedrige Stufe. Meine Locken mache ich abwechselnd mit beiden Produkten. Der Lockenstab  macht etwas größe Wellen, während das Glätteisen stärkere schafft, die bei mir auch länger halten. Da meine Haare sehr lang und glatt sind, hängen sich das Ganze aber generell recht schnell aus. Mit insgesamt je knapp über 40 Euro sind beide Geräte nicht wirklich ein Schnäppchen, aber ich bin mehr als zufrieden mit ihnen und kann sie guten Gewissens empfehlen.


Haarpflege (4)
Wenn jemand fragen würde, was ich an mir am meisten mag, dann würde ich definitiv meine Haare sagen. Ich mag meine Länge und bin froh, dass sie so gesund sind (das sagt mir zumindest mein Frisör immer). Dennoch steckt dahinter schon ein kleines bisschen Arbeit und natürlich viel Pflege. Man sollte nur aufpassen, dass man sie nicht überpflegt, denn auch das kann nach hinten losgehen. Für kein Geld der Welt würde ich sie mir freiwillig abschneiden. Wer weiß, vielleicht kommt irgendwann der Tag, an dem ich sie leid bin und plötzlich eine Kurzhaarfrisur brauche. Aber bis jetzt war das noch nicht in Sicht. Man kann also sagen, dass ich in der Hinsicht ein echter Langweiler bin. Oder aber auch einfach nur zufrieden ;)
Wenn ihr sonst noch irgendwelche Fragen an mich habt, dann stellt sie ruhig.

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Du hast so schöne lange Haare! Ich bin meine nun auch wieder am züchten, aber das dauert so lange.
    Was ich nicht verstehe, du schreibst, dass du silikonfreies Shampoo benutzt, aber wieso nimmst du dann das "Wunder"Öl? Es enthält so viele Silikone, der Grund warum die Haare danach weich sind und glänzen. Das widerspricht sich etwas ;)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, dass da Silikone drinne sind, daher gehört es zumindest schon mal nicht zu meiner täglichen Pflege. Aber ab und zu, wenn die Haare mal wieder besonders widerspenstig sind, dann mach ich es rein, auch wenn ich weiß, dass es anfürsich natürlich keine reine Pflege ist.

      Löschen
  2. Ein schöner Post :-) Den Hitzeschutz von Got2b besitze ich auch und bin recht zufrieden. Bei meinen Pflegeprodukte wechsle ich oft. Bisher habe ich noch nicht das richtige gefunden...

    Da ich auch coloriertes Haar habe, würde mich interessieren wie gut die Pflegeserie die Farbe erhält?

    LG,
    Ine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) also ich finde schon, dass die Serie gut für den Farberhalt ist, allerdings hab ich jetzt auch nicht den super Haarglanz, bei dem es so krass auffallen würde, wenn das Shampoo nicht stimmen würde.

      Löschen
  3. Du hast echt wundervolle Haare! Aber du hast recht, leider sind alle Haare anders und meine krausen Haare sehen irgendwie immer ungepflegt aus, obwohl sie gesund sind. :(

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post, superschöne Haare!

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Das Braun Glätteisen habe
    ich auch und bin schon total
    begeistert... Allerdings weil
    ich dort auch sehr hohe Hitzestufen
    einstellen kann. Ich gehöre
    leider zu denjenigen deren Haar
    sehr viel Pflege braucht um auch
    nur annähernd gut auszusehen...
    Aber eine tolle Inspiration ♥
    URBAN LITTLE THINGS

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blog ist echt toll. :)
    Und deine Haare sind echt ein Traum.

    In Liebe, V.

    http://meine110prozent.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. wow du bist wirklich um deine haare zu beneiden! ganz doll toll! liebst die twins

    AntwortenLöschen
  8. deine Haare sind wirklich wundervoll!! ich hätte auch gern so lange schöne Haare, ich hab leider nur im Sommer den Fehler gemacht sie mir schulterlang schneiden zu lassen und muss sie jetz erst mal wachsen lassen :)
    liebe Grüße Sandi <3
    http://sandis-lifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hach ja....auf deine Haare kannst du echt stolz sein! ich bin auch total der Fan von Haaröl (mag das von Balea am liebsten) und muss auch immer Shampoo und Spülung von der gleichen Serie nutzen ;) Sonst denke ich immer, dass sie nicht richtig "wirken".... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ein wirklich toller Post, ich werde in Zukunft auch auf die Balea Shampoos umsteigen :)
    Ich mache übrigens ein Gewinnspiel & vielleicht hast du ja Lust daran Teil zu nehmen :) & zwar hier
    Liebste Grüße,
    Farina

    AntwortenLöschen
  11. Deine Haare sind echt ein Traum. Ich mag Balea auch.

    Liebst,
    Katja
    baglovin.blogspot.de
    Lust auf eine Blogvorstellung?

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde deine Haare wirklich sehr schön
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  13. deine haare sind wirklich ein traum!
    ich habe sie mir mal bis zu den schultern abschneiden lassen und bereue es ein bisschen.
    jetzt sind sie wieder bis zum bh-verschluss gewachsen, allerdings sind sie vom blondieren sehr kaputt und so lasse ich das färben jetzt einfach ganz sein und lasse meinen ansatz rauswachsen :)
    <3

    AntwortenLöschen
  14. Deine Haare sind wirklich super! Ich habe auch dünne und glatte Haare und kriege nicht so tolle Locken hin! :D Ich werde mir mal den Glätteeisen anschauen, vielleicht hole ich mir auch mal eins.

    Liebe Grüße
    Rike & Anni

    www.cherrybombes.com

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe es, zu lesen, was andere so für ihre Haarpracht tun.
    Und deine Haare sind wirklich toll und so schön lang!:)
    Mich würde echt mal interessieren, wieso sie nach einer
    dunklen Haarfärbeprozedur nicht mehr so hell nachwachsen
    wie früher, das ist ja total eigenartig?!?!?! Hast du das mal
    deinen Friseur gefragt?
    Liebst, Vanessa

    www.piecesofmariposa.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woran das genau liegt, weiß ich nicht. Aber meine Haare sind im Laufe der Jahre generell immer etwas dunkler geworden. Als kleines Kind waren sie schön hell blond, bis dann irgendwann ein dunkleres drauß geworden ist und nach dem Färben auch nicht mehr hell werden wollte. Trotzdem ist blpnd meine Naturhaarfarbe, nur eben nicht so schön hell.

      Löschen
  16. Hallo Zusammen,

    kennt Ihr schon das Shampoo bzw. die Pflegeserie von Aveda Rosemary Mint?
    Wenn nicht und ihr auf der Suche nach erfrischendem und einzigartigem Aroma aus frischer Pfefferminze und Rosmarin seit, dann ist diese Pflegeserie das Richtige für Euch. Sie belebt den Körper und Seele.

    Genau das richtige für den Winter! Dieses Produkt holt euch aus dem Winterschlaf und verschafft euch neue Energie.

    VG
    Rosi

    PS: Wow... Die Haarpracht hätte ich auch gern ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.