Dienstag, 17. Dezember 2013

Blogparade - Unsere 5 liebsten Winterlacke

Meine 5 Liebsten Winterlacke Beauty (0) Banner
Im Winter gibt es eine Reihe an Farben, die man direkt mit der aktuellen Jahreszeit und dem nahenden Weihnachtsfest assoziiert. Ich denke dabei immer an ein Karminrot, dunkles Tannengrün, eisiges Blau und glitzernde Farben wie Silber und Gold. An dem oberen Bild könnt ihr ja schon sehen, dass genau diese Farben auch meine Favoriten an Lacken sind. Gemeinsam mit weiteren Bloggern haben wir uns eine kleine Blogparade zum Thema "Unsere 5 liebsten Winterlacke" ausgedacht und stellen sie euch nun vor. Mit dabei ist unter anderem Carmen.

Meine 5 Liebsten Winterlacke Beauty (5)
* p2 "fascinating girl"
Nummer Eins stammt aus der Limited Edition "A night to remember". Die Farbe ist mir in dem Aussteller sofort ins Auge gefallen und ich habe mir fix das vorletzte Fläschchen gesichert (bekannterweise sind LEs immer recht schnell vergriffen). Die Farbe ist schön dezent und lässt sich leicht auftragen. Mit einem Überlack von Sally Hansen ist der Halt auch ganz in Ordnung.
* essie "twin sweater set":
Was wäre so ein Post, ohne meine geliebten Lacke von Essie? Auch im Winter gibt es davon eine passende Farbpalette und so stammt auch dieser Lack aus einer LE ("For the twill of it"). Das Rot muss zwei- bis dreimal aufgetragen werden, dmait die Farbe schön deckt und man ein intensives Farbergebnis bekommt - ansonsten sieht es leicht pink aus.
* Catrice "Nickel Minaj":
Denke ich an Weihnachten, genauer gesagt an die Farben, dann fällt mir ziemlich am Anfang silber ein. Ich finde, dass sie in keiner anderen Jahreszeit so gut passt, wie jetzt. Der Glanz ist super, nur leider ohne Glitzerpartikel. Aber auch dafür habe ich eine Lösung gefunden, wie ihr weiter unten noch zu sehen bekommt.
* essence "go bold!":
Neben Silber gehört natürlich auch Gold zu Weihnachten, wie der obligatorische Tannenbaum. Während oben Genannste nicht Glitzert, erfüllt mir dieser Lack den Wunsch und funkelt was das Zeug hält. Der Halt ist so lala - aber dafür kostet er auch nur unschlagbare 1,55 Euro.
* p2 "sparkling petrol"
Last but not least wieder ein Lack aus einer Limited Edition. Dieses mal die LE "Mirror, mirror on the wall", die mir vom Namen her ja schon mal einen spiegelnden Glanz verspricht. Das eisige Blau hält was es verspricht und sieht auf den Nägeln wirklich glänzend (statt matt wie auf dem Nagelrad) aus.
Welche Farben tragt ihr jetzt im Winter gerne auf den Nägeln? Seid ihr auch so bunt und glitzervernart wie ich, oder mögt ihr es lieber unauffälliger?
 
Meine 5 Liebsten Winterlacke Beauty (4) Meine 5 Liebsten Winterlacke Beauty (2)
Anschließend habe ich noch zwei Effektlacke, die ich im Winter gerne benutze und sich super mit zwei der oberen Lacke kombinieren lassen.
* p2 "let´s dance":
Wie schon erwähnt kommt mein silberner Lack von Catrice ohne Glitzer daher. Also trage ich einfach einen Überlack auf, der mir genau das bringt. Das Fläschchen steht schon eine Weile in meinem Regal, aber jetzt kommt es endlich regelmäßig zum Einsatz. "Gut Ding will Weile haben" würde meine Oma jetzt wohl sagen.
* p2 "rose"
Schaut auf den ersten Blick ein bisschen wie Kaviar aus - zumindest so meine erste Assoziation. Während das Auftragen eher etwas nervig ist, bin ich mit dem Endergebnis super zufrieden. Der Effekt ist schön anzusehen und entgegen aller Erwartung halten die Kügelchen auch recht lange. Gedacht ist er für den p2 "fascinating girl" als Unterlack. Bis jetzt konnte ich auch noch keine andere Farbe damit ausprobieren.

Meine 5 Liebsten Winterlacke Beauty (6) Meine 5 Liebsten Winterlacke Beauty (1)
Wie ihr in meiner Sidebar vielleicht schon gesehen habt, bin ich bei likewalk angemeldet und lade dort auch meine Outfits hoch. Letzte Woche hat mich Christina aus dem Team interviewt und gestern ging das ganze dann online. Lesen könnt ihr es hier.

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Den Catrice Lack habe ich auch und mag ihn sehr! Die zwei Effektlacks schauen ja genial aus!!! Also das "Draufstreuzeugs.." :D

    AntwortenLöschen
  2. Die Lacke aus der P2 LE "A Night to remember" finde ich auch total super. Ich besitze noch den Goldenen und die dazu passenden Kügelchen. Leider halten die bei mir nie wirklich lange.

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Post. Die Lacke sind alle sehr schön. Der von essie gefällt mir aber besonders gut. Das Interview schaue ich mir direkt an :)

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  4. heij die lacke sind echt toll, woher bekommt man diese "Nägel" wo man das so testen kann wie du es gemacht hast?? ich suche schon echt lange sowas finde aber nichts.

    liebe grüße marina von marinas-allerlei.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hab´ ich bei eBay gekauft (http://www.ebay.de/itm/Nail-Art-Prasentations-display-Facher-Color-Pop-50-Sticks-Tips-Klar-/300950090095?pt=Nagel_Werkzeuge&hash=item461205f16f).

      Löschen
  5. die lacke gefallen mir sehr gut!
    wirklich hübsch, vorallem der erste Lack aus der P2 Le, den Aufsteller habe ich bei uns noch gar nicht gesichtet...
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Schön, da haben wir ja einen sehr ähnlichen Geschmack :)
    xx

    AntwortenLöschen
  7. Der Essie Lack hat einen wunderschönen Rotton!

    AntwortenLöschen
  8. Der Catrice Lack sieht toll aus und der P2 topper gefällt mir auch sehr gut!

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag den Essie Lack!
    Alles Liebe,
    Franzi von www.lifetimestories.de

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.