Montag, 9. September 2013

Erfahrungsbericht Kontaktlinsen

Seit ich 15 bin, trage ich mittlerweile Kontaktlinsen. Ich habe einfach kein Brillengesicht und irgendwie stört es mich auch, etwas den ganzen Tag auf der Nase sitzen zu haben. Daher habe ich mich recht früh eben für Kontaktlinsen entschieden und die Brille kommt nur für das gemütliche zu Hause Rumsitzen zum Einsatz. In diesen 6 Jahren mit den Linsen als Begeiter, habe ich schon so einiges ausprobiert und ich muss sagen, dass ich erst in dem letzten dreiviertel Jahr die 100 % Passenden für mich gefunden habe.
Ganz am Anfang habe ich meine Kontaktlinsen über meinen Optiker bekommen. In Zeiten von Internet und Gutscheinen wurde das aber für mich allmählich unattraktiv. Also fing ich an, meine Linsen bei dem ersten Onlinehändler zu kaufen. Ich möchte an der Stelle den Namen nicht nennen, aber es gab zunächst große Probleme. Schlechter Kundenservice (es ist nicht schön, wenn man mehrer Tage auf Antwort warten muss, wenn mir schneller Rückmeldung geworben wird), zu oft falsche Stärken geliefert und ewig auf Umtausch gewartet. Daher bin ich dann im letzten Jahr wieder zu meinem Optiker gewechselt, denn selbst das durch die Gutscheine eingesparte Geld, konnte das nicht wieder gut machen.
So kam ich dann zu meinen Aktuellen Linsen: Biofinity Toric comfilcon A. Diese wurden mir ans Herz gelegt, da sie besonders gut für langes Tragen geeignet sind. Ich trage sie nun seit neun Monaten und bin super zufrieden mit der Marke. Allerdings kostet mich der Spaß jeden Monat 22 € (immerhin werden sie vom Lieferservice nach Hause geschickt). Auf Dauer ist das für mich als Studentin recht teuer.



Nach einigen Recherchen bin ich auf einen Onlinehändler gestoßen, den bestimmt viele aus der Werbung kennen: Mister Spex. Ich habe einige Zeit überlegt, ob ich sie wieder online bestellen soll. Aber da ich dort eins zu eins die Linsen gefunden habe, mit denen ich schon länger zufrieden bin, habe ich es gewagt und sie wieder online bestellt. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Lieferung ist kostenlos, der Kundenservice hat mir recht schnell meine Frage beantwortet , die Ware war fix bei mir zu Hause und ein fetter Pluspunkt: Ich spare 7 € pro Monat! Statt 132 € für ein halbes Jahr, kosten mich die selben Linsen bei Mister Spex nur 92 €. Auf Dauer gesehen rechnet sich das.

Bis jetzt bin ich also super zufrieden mit meinem Wechsel und würde es jeder Zeit wieder machen. So viel zu meinen Erfahrungen. Wie sieht es bei euch so aus? Wo bekommt ihr eure Kontaktlinsen her und welche Erfahrungen konntet ihr schon sammeln? 

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Hey! Cooler Blog und schöne Bilder. Wir machen gerade eine Blogvorstellung und würden uns freuen wenn du teilnimmst!
    Mehr Infos hier: http://timelessannaluisa.blogspot.de/2013/09/blogvorstellung-i-2.html

    Lg Anna&Luisa♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein Review zu den Kontaktlinsen, ich trage seit einiger Zeit das erste mal selbst welche. Bis jetzt die von Air Optix mit denen ich auch eigentlich die letzen Monate recht zufrieden war nur seit ein paar Tagen drücken die Rechte Kontaktlinse. Das nächste mal werde ich wohl mal die von dir ausprobieren und hoffen das da nix mehr drückt.

    Liebe Grüße, Anne

    www.glamourisious.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super für dich, dass du deine passenden gefunden hast! :)
    Ich habe auch lange Kontaktlinsen getragen, aber irgendwie nie die passenden für mich gefunden, weshalb ich jetzt seit ein paar Monaten eine neue Brille trage - leider nicht sooo häufig wie ich sollte :(
    Vielleicht probiere ich die Marke doch mal aus!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei meinen Stärken kann ich es mir leider nicht erlauben, ohne Kontaktlinsen oder ohne Brille zu laufen (dann sehe ich nämlich absolut nichts mehr :D). Aber es gibt diese Linsen einmal in Torisch und einmal "normal". Das macht preislich auch nochmal ein Unterschied. Frag mich aber nicht, wofür das genau ist :D

      Löschen
  4. Das Kontaktlinsenproblem kenne ich, ich muss seit sechs Jahre immer Brille oder Kontaktlinsen tragen...Meine Wahl fällt meistens auch auf die Linsen.
    Ich habe mir auch das erste Jahr immer welche über meinen Optiker bestellt, jetzt bin ich aber schon lange bei Mr Spex und bin sooooo begeistert!

    Liebe Grüße
    Kathi
    von http://capricelovesfashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, bei dem Thema kann ich ja gar nicht mitreden :D Ich habe weder eine Brille noch Kontaktlinsen, allerdings finde ich es ganz interessnat deinen Bericht darüber zu lesen, vielleicht ereilt es mich ja auch irgendwann und dann bin ich froh ein bisschen was darüber zu wissen :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich trage nun schon seit einigen Jahren eine Brille und habe zwischendurch auch mal Kontaktlinsen ausprobiert. Ich bin damit allerdings so gar nicht zurecht gekommen und habe es deswegen recht schnell wieder aufgegeben. Ich fühle mich inzwischen ohne Brille aber auch schon fast unwohl und von daher ist das gar nicht so schlimm!

    Deinen Blog habe ich übrigens eben über Kleiderkreisel entdeckt und finde ihn wirklich schön!
    Liebe Grüße, Caro von Unwritten ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wieviel Dioptrien hast Du?
    Würdest Du mal ein Bild von Dir mit Brille posten?

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mittlerweile bei -3,50 und -4,00, aber ich denke, dass sich das noch weiter verschlechtert (meine Mama hat -7,00). Mal schauen, ob ich ein Bild mit Brille psote. Ich fühle mich nicht so wohl mit ihr und das würde man dann auf den Bildern sehen. Aber ich schau einfach mal :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar.
Bitte beachte, dass Spam, Beleidigungen o.ä. nicht von mir veröffentlicht, sondern sofort gelöscht werden. Ich bin jedoch jeder Zeit dankbar über konstruktive Kritik, Lob oder einfach nur ein paar liebe Worte von dir.